Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Donbass: Miserable Lebensbedingungen & Probleme - Teil 1

Donbass: Miserable Lebensbedingungen & Probleme - Teil 1

Archivmeldung vom 06.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Donbass: Miserable Lebensbedingungen & Probleme - Iwana vom Aktionsbündnis Zukunft Donbass Teil 1" (https://youtu.be/hFhDVEO97z8) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Donbass: Miserable Lebensbedingungen & Probleme - Iwana vom Aktionsbündnis Zukunft Donbass Teil 1" (https://youtu.be/hFhDVEO97z8) / Eigenes Werk

Miserable Lebensbedingungen im Donbass: Iwana und Raissa Steinigk engagieren sich als einzige deutsche Hilfsorganisation für die Bewohner im Osten der Ukraine. In Teil 1 unseres Druschbagesprächs geht es um die aktuellen Kriegshandlungen im Gebiet und die alltäglichen Herausforderungen für die Menschen vor Ort - die zusätzlich noch durch Corona verschärft werden.

Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren.


Quelle: Druschba FM

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hering in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige