Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Cannabislegalisierung – wer profitiert davon?

Cannabislegalisierung – wer profitiert davon?

Archivmeldung vom 20.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/15169) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/15169) / Eigenes Werk

In der Woche ab dem 19.02.2024 will der Deutsche Bundestag über die Legalisierung von Cannabis entscheiden. Die Pläne der Ampelregierung werden von Seiten von Polizei, Justiz, Kinder- und Jugendärzteverbänden sowie der Bundesärztekammer deutlich kritisiert. Wer sind demgegenüber die Kräfte, die gegen die Kompetenz dieser wichtigen Institutionen die Entkriminalisierung unerbittlich vorantreiben? Sehen Sie hier Hintergründe, Drahtzieher und Profiteure der Legalisierung.

Laut dem Drogen- und Suchtbericht der deutschen Bundesregierung aus dem Jahr 2018 haben rund sieben Prozent der 18- bis 59-jährigen Deutschen im vergangenen Jahr ein- oder mehrmals Cannabis konsumiert. Zur Begriffserklärung von Cannabis, Hanf, Marihuana und Haschisch ist einleitend zu sagen: Cannabis ist das lateinische Wort für Hanf. Als Marihuana oder Gras bezeichnet man die getrockneten Blätter der weiblichen Blütenpflanze. Haschisch ist das gesammelte und meist gepresste „Harz“ der Hanfpflanze...[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riga in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige