Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet "Tatort" verpasst?" Jetzt 30 Tage als Video verfügbar!

"Tatort" verpasst?" Jetzt 30 Tage als Video verfügbar!

Archivmeldung vom 25.11.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tatort
Tatort

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

"Tatort" ist die meistgesehene Filmreihe im deutschen Fernsehen: Die "Tatorte" in diesem Jahr haben bislang durchschnittlich rund neun Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Und auch im Netz ist die Kult-Krimireihe unschlagbar, nicht nur auf twitter und Facebook (mit rund 130.000 Followern bzw. 840.000 Freunden), sondern auch auf der offiziellen Website tatort.de und in der Mediathek. Zuletzt wurde das Video zum Münsteraner Tatort "Schwanensee" mit Thiel und Boerne knapp 500.000 Mal abgerufen.

Für noch längeres Krimivergnügen kann man die "Tatort"-Videos unter anderem auf tatort.de nun 30 Tage lang abrufen. Natürlich auch in den Mediatheken der ARD, mobil in der Das Erste App oder via Smart TV (HbbTV, Amazon fire TV, Android TV).

Im Rahmen der Multiplattformstrategie der ARD und um dem großen Publikumsinteresse auch im non-linearen Angebot Rechnung zu tragen, stehen jetzt sowohl die "Tatort"-Erstsendungen als auch die Wiederholungen 30 Tage lang zum Abruf bereit.

Quelle: ARD Radio & TV (ots)

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Kongress für freie Wissenschaften
66132 Saarbrücken
17.11.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: