Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Kinderhandel im Ukrainekrieg – Ein Ex-Geheimdienstmitarbeiter sagt aus

Kinderhandel im Ukrainekrieg – Ein Ex-Geheimdienstmitarbeiter sagt aus

Archivmeldung vom 23.09.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.09.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/27036) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/27036) / Eigenes Werk

Der Whistleblower und ehemalige ukrainische Geheimdienstmitarbeiter Wassili Prosorov enthüllt unfassbare Gräueltaten. Hinter den Kulissen des Krieges werden unter strengster Geheimhaltung organisierte Verbrechen an ukrainischen Kindern offenbar.

Der ehemalige Mitarbeiter des ukrainischen Geheimdienstes SBU, Wassili Prosorov, lebt jetzt gefährlich.

Sein Wille, die Wahrheit bekannt zu machen, veranlasste Prosorov 2018, den SBU zu verlassen. Er nahm Dokumente mit, die Verbrechen und Gräueltaten von Kiew beleuchten. Dieser Tatbestand wurde durch einen Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch über den SBU untermauert....[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige