Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Skandal! Klimakonferenz missbraucht die Zehn Gebote zur „Rettung der Welt“

Skandal! Klimakonferenz missbraucht die Zehn Gebote zur „Rettung der Welt“

Archivmeldung vom 18.11.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.11.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Skandal! Klimakonferenz missbraucht die Zehn Gebote zur „Rettung der Welt“" (www.kla.tv/24162) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Skandal! Klimakonferenz missbraucht die Zehn Gebote zur „Rettung der Welt“" (www.kla.tv/24162) / Eigenes Werk

Vom 06. bis 18.11.2022 findet in Ägypten die 27. Weltklimakonferenz statt. Dort sollen die Weichen für eine zügigere Umsetzung der weltweit vereinbarten Klimaziele gestellt werden. Das Pikante in diesem Jahr: Am 13. November riefen bedeutende Religionsführer am Berg Sinai die zehn universellen Klima-Gebote aus. Könnte hier ein lang gehegter Plan dahinterstehen?

Vom 06. bis 18.11.2022 findet in Scharm El-Scheich (Ägypten) die 27. Weltklimakonferenz statt. Auf dieser sollen unter dem Motto „Together for just, ambitious implementation NOW“, auf Deutsch: „Gemeinsam für eine gerechte, ambitionierte Umsetzung JETZT“, die Weichen für eine zügige Umsetzung der weltweit vereinbarten Klimaziele gestellt werden. Die globalen Anstrengungen würden aktuell bei weitem nicht ausreichen, um die Ziele des Übereinkommens zu erreichen und dramatische Klimafolgen zu vermeiden.....[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte filter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige