Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen ZDF-Sommerdokureihe über "Gebirgswelten" startet mit den Alpen

ZDF-Sommerdokureihe über "Gebirgswelten" startet mit den Alpen

Freigeschaltet am 25.07.2022 um 06:35 durch Sanjo Babić
Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Nicolai Piechota
Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Nicolai Piechota

Gebirge, steingewordene Zeugnisse der Erdgeschichte mit spektakulären Gipfeln und lebendigen Tälern. Sie sind Kultur- und Lebensräume mit jeweils ganz besonderen Menschen. An drei Donnerstagen, ab 28. Juli 2022, 22.15 Uhr, erkunden ZDF-Reporter drei "Gebirgswelten" in verschiedenen Weltregionen: die Alpen, die Anden und die Rocky Mountains. Sie stehen für unterschiedliche Geschichten, Lebensweisen und Wirtschaftsräume, aber auch für sich zuspitzende Probleme der heutigen Zeit wie Klimawandel oder Over-Tourismus.

Den Auftakt macht der Film "Gebirgswelten: Höhenrausch und Leidenschaft in den Alpen" von Stefan Leifert und Nicolai Piechota. Die Begeisterung der Menschen für die Alpen ist Thema dieser Dokumentation, ihre Liebe und Leidenschaft zu den Bergen und der einzigartigen Natur. Die Autoren besuchen die Region rund um den Dachsteingletscher in Österreich. Sie begleiten Urlauber auf ihren Touren und zeigen auch, wie die Region den Massenansturm organisiert, mit Buchungssystemen und Lenkungsportalen. Im Allgäu, nahe Bad Hindelang, folgt der Film hochalpinen Bergsportlern und stellt das Prinz Luitpoldhaus, die erste Biohütte in den deutschen Alpen vor. Wie intensiv das Erleben der Berge sein kann, zeigt Bergsteiger Andy Holzer. Er ist von Geburt an blind.

Am Donnerstag, 4. August 2022, 22.15 Uhr folgt "Gebirgswelten: Geheimnisvolle Anden". Von Ecuador bis Feuerland taucht ZDF-Südamerika-Korrespondent Christoph Röckerath ein in das Leben der Andenbevölkerung. Er geht der Frage nach, wie die Menschen ihre Kultur und Identität schützen und pflegen.

Der Film von Claudia Bates "Gebirgswelten: Rocky Mountains – Wo der Westen noch wild ist" am Donnerstag, 11. August 2022, 22.40 Uhr im ZDF, schließt die Sommerreihe ab. Die USA-Korrespondentin stellt die Rocky Mountains des Jahres 2022 vor: Noch immer ist die Mentalität der Menschen dort geprägt vom Gedanken, Widrigkeiten zu überwinden und in der wilden Natur zu überleben.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sozial in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige