Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Wir haben Kontakt: "Extraterrestrial - Auf der Spur der Aliens"

Wir haben Kontakt: "Extraterrestrial - Auf der Spur der Aliens"

Archivmeldung vom 04.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die spannende kabel eins-Dokumentation "Extraterrestrial - Auf der Spur der Aliens" stellt am Montagabend, 7.11.05 um 20:15 Uhr, Visionen außerirdischen Lebens, Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt vor: Kilometerhohe Wälder, hochintelligente Organismen, fliegende Riesenwesen und Pflanzen aus Fleisch und Blut, umgeben von fremdartigen Lebensräumen voller Gefahren.

Merkwürdig aussehende Wesen wie der "Gulphog" tummeln sich in den Lagunen und Flugwale schweben durch die Luft. Verheerende Stürme, tödliche Strahlung, ewige Dunkelheit. Welten und Lebensräume, deren Existenz von hoch angesehenen Wissenschaftlern nicht nur für möglich gehalten werden - sondern für sehr wahrscheinlich.

"Extraterrestrial - Auf der Spur der Aliens" ist eine einzigartige Dokumentation, die sich der Frage nach außerirdischem Leben und seinen vielfältigen Erscheinungsformen von einem rein wissenschaftlichen Standpunkt her annähert. Die renommiertesten Forscher und Wissenschaftler, unter anderem von der NASA, der Universität Cambridge und dem SETI-Institut, haben unter Verwendung sämtlicher verfügbarer Daten und Fakten ein strikt wissenschaftlichen Kriterien folgendes Modell entworfen, das einen faszinierenden Einblick in außerirdische Welten ermöglicht.

"Extraterrestrial - Auf der Spur der Aliens" in DEA am Montag, 7. November 2005, um 20:15 Uhr bei kabel eins.

Quelle: Pressemitteilung kabel eins

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte johlen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen