Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen ZDF-"37°"-Doku porträtiert drei etwas andere Reinigungskräfte

ZDF-"37°"-Doku porträtiert drei etwas andere Reinigungskräfte

Freigeschaltet am 26.06.2020 um 10:47 durch Andre Ott
Isa hat einen Putzfimmel: Nach zehn Stunden Arbeit putzt sie zu Hause noch weiter. /  Bild: "obs/ZDF/Tina Radke-Gerlach"
Isa hat einen Putzfimmel: Nach zehn Stunden Arbeit putzt sie zu Hause noch weiter. / Bild: "obs/ZDF/Tina Radke-Gerlach"

Harte Arbeit und bescheidenes Gehalt: Was sind das für Menschen, die für andere putzen? Autorin Tina Radke-Gerlach begleitet für die "37°"-Dokumentation "Die Sauberfrauen - Putzen ist ihr Leben" am Dienstag, 30. Juni 2020, 22.15 Uhr im ZDF, drei Frauen, die so gar nicht dem Klischee von einer Reinigungskraft entsprechen. Die "37°"-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Die 38-jährige Isa hat acht verschiedene Putzstellen. Die gebürtige Polin ist nach dem Abitur ins hessische Rödermark gezogen, wo sie sich als Reinigungskraft selbstständig gemacht hat. Isa ist eine Frohnatur und seit 2007 Putzfrau aus Leidenschaft. "Beim Putzen kann ich entspannen, meine Gedanken sortieren und bleibe fit."

Steffi ist 48 und Toilettenfrau in einem Kaufhaus in Hamburg. Mit entwaffnender Freundlichkeit begegnet sie ihren Kunden und nimmt sich gerne Zeit für ein Gespräch. Zwischendurch greift sie immer wieder zur Gitarre und singt in allen Sprachen, je nach Herkunft des Kunden. Wenn kein Betrieb ist, schreibt Steffi Gedichte, ihr erstes Buch soll noch 2020 veröffentlicht werden.

Bei Iris, 45, fällt es schwer zu glauben, sie habe ihren Traumberuf gefunden. Iris reinigt Leichenfundorte, vermüllte Wohnungen, Obdachlosenheime und putzt bei psychisch auffälligen Menschen, die betreut werden. Die zweifache Mutter lebt in Vechelde, hat fünf Angestellte und in den vergangenen Jahren vieles gesehen, was anderen Menschen schlaflose Nächte bereiten würde. 14-Stunden-Arbeitstage sind keine Seltenheit, aber dafür verdient sie mehr als eine "normale" Putzkraft.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hackt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige