Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Nachrichten AUF1 vom 09. Juli 2024

Nachrichten AUF1 vom 09. Juli 2024

Freigeschaltet am 09.07.2024 um 18:37 durch Sanjo Babić
Bernhard Riegler (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bernhard Riegler (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Bernhard Riegler.

Dies sind die Themen:

+ Nach Kündigung ganzer acht Konten – Riesen-Solidarität mit AUF1
+ Jetzt wird's eng für Pfizer – Diese Staatsanwälte stellen sich dem Pharmariesen entgegen
+ Aufgedeckt: Britische Regierung verschleiert massive Sterblichkeitsrate bei Kindern nach Covid-Impfung
+ Viganò exkommuniziert – Diese Entscheidung des Papstes schockiert Millionen Gläubige
+ Polen will russische Raketen über der Ukraine abschießen – Ist das der Schritt in den Weltkrieg?
+ Rechtsanwalt Beneder zu ORF-Gebühr: Lawine an Klagen zu erwarten
+ Richter strafversetzt – Erst „recherchiert“ die Antifa, dann berichtet die ARD
+ Es klingt wie ein Geständnis – Ist Ihnen Menschenwürde jetzt egal, Herr Ministerpräsident Wüst?
+ Es klingt nach Einschüchterung – Verfassungsschutz markiert friedliche Oppositionelle als Staatsfeinde
+ Protest gegen LNG – Nein, selbst umringt von Fridays for Future glaubt man den Grünen nicht
+ Brandanschlagsserie in Dresden – Trotzdem sieht die Polizei keine politischen Motive
+ Agenda 2030: So sollen Milch und Fleisch unbezahlbar werden
+ Terrorfinanzierung in Deutschland – Wie glaubwürdig sind diese Zahlen wirklich?

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte asyl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige