Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen "Der Patient als Ware"

"Der Patient als Ware"

Archivmeldung vom 25.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Philipp Flury / PIXELIO
Bild: Philipp Flury / PIXELIO

Immer mehr Patienten müssen in Deutschland von immer weniger Personal versorgt werden. In Zeiten leerer öffentlicher Kassen, werden immer mehr Krankenhäuser privat betrieben.

In der Dokumentation "Der Patient als Ware", die das ZDF am Mittwoch, 26. Mai 2010, um 0.35 Uhr ausstrahlt, hat Autor Rainer Fromm bei Krankenhäusern, Ärzten, Krankenschwestern und Patienten recherchiert, ob und wie private Kliniken die Gesundheitsversorgung in Deutschland verändern.

Privatkliniken versprechen Leistungsfähigkeiten für das deutsche Gesundheitswesen nach dem Motto "Spitzenmedizin für jedermann". Viele Patienten, Pfleger und Ärzte erleben das jedoch anders. Sie berichten über eklatante Mängel. Patienten werden zum Teil falsch und unzureichend versorgt. Auf der Strecke bleibt die Pflege und vor allem der Mensch. Die Ergebnisse von ZDF-Autor Rainer Fromm sind erschreckend. Es scheint, als ginge es einigen privaten Kliniken nur um eines: den Profit. 

Quelle: ZDF

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte elle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen