Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Arzt Dr. Wodarg: „Die Parteien sind ein großes Hindernis für die Demokratie“

Arzt Dr. Wodarg: „Die Parteien sind ein großes Hindernis für die Demokratie“

Archivmeldung vom 27.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dr. Wolfgang Wodarg  (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Dr. Wolfgang Wodarg (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Der Internist, Lungen-, Hygiene- und Umweltmediziner Dr. Wolfgang Wodarg war einer der ersten Warner aus der Ärzteschaft gegen die Maßnahmen der Herrschenden in der Corona-Zeit.

Im AUF1-Gespräch äußert er sich zur Verhinderung künftiger (sogenannter) Pandemien. Dabei warnt der Ex-SPD-Bundestagsabgeordnete vor Angstmache, die dem Immunsystem schade, und kritisiert das bestehende Politsystem: „Die Parteien sind ein großes Hindernis für die Demokratie.“ Der Bürger müsse misstrauischer sein. Leider seien Regierungskabinette von WEF-affinen Young Global Leaders unterwandert und ferngesteuert.

Wodarg geißelt ferner den geplanten WHO-Vertrag, da dieser „die Demokratie schamlos abschafft“.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mauser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige