Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen "Geliebte Schwester": 3sat zeigt Erotikdrama des Spaniers Pedro Aguilera in der Reihe "amour fou"

"Geliebte Schwester": 3sat zeigt Erotikdrama des Spaniers Pedro Aguilera in der Reihe "amour fou"

Archivmeldung vom 10.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Aurora (Ivana Baquero) findet heraus, dass ihr älterer Halbbruder sie heimlich beobachtet. Bild: "obs/3sat/ZDF/3sat/WDR/Wild Bunch Germany"
Aurora (Ivana Baquero) findet heraus, dass ihr älterer Halbbruder sie heimlich beobachtet. Bild: "obs/3sat/ZDF/3sat/WDR/Wild Bunch Germany"

3sat zeigt das Erotikdrama "Geliebte Schwester" (Spanien/Kolumbien 2017) in seiner sechsteiligen Filmreihe "amour fou" (Sonntag, 14., bis Freitag, 19. Januar 2018) am Mittwoch, 17. Januar 2018, um 22.25 Uhr in Erstausstrahlung. Im Netz stößt Filmemacher Oliver (Julio Perillán) auf einen Porno-Clip, in dem seine Halbschwester Aurora (Ivana Baquero) zu sehen ist. Als er aus Los Angeles zu Besuch in seiner spanischen Heimat ist, installiert er heimlich eine Kamera in ihrem Zimmer und beobachtet sie.

Während Auroras Mutter Oliver auf Distanz hält, erliegt Aurora zunehmend dem dunklen Charme des geheimnisvollen Künstlers, aber skrupellosen Egoisten. Sie verliert das Interesse an ihrem offenbar zu normalen Freund Carlos und ergibt sich ihrem Halbbruder. Als Aurora Olivers versteckte Kamera in ihrem Schlafzimmer entdeckt, entbrennt ein leidenschaftlicher Kampf um erotische Anziehung und sexuelle Macht zwischen den beiden. Der Film von Regisseur Pedro Aguilera besticht durch seine kluge Inszenierung und zwei Hauptdarsteller, die die Atmosphäre erotischer Spannung glaubhaft vermitteln.

Das Erotikdrama ist Teil der 3sat-Filmreihe "amour fou", die mit dem Überraschungspreisträger von Cannes 2013 "Blau ist eine warme Farbe" am Sonntag, 14. Januar 2018, 22.25 Uhr, startet und unter anderem die französischen Klassiker "Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen" (Dienstag, 16. Januar 2018, 22.25 Uhr) und "Salz auf unserer Haut" (Dienstag, 16. Januar 2018, 20.15 Uhr) zeigt.

Alle Filme in der Übersicht:

Sonntag, 14. Januar, 22.15 Uhr
Blau ist eine warme Farbe
Spielfilm, Frankreich/Belgien/Spanien 2013

Dienstag, 16. Januar, 20.15 Uhr
Salz auf unserer Haut
Spielfilm, Deutschland/Frankreich 1992

Dienstag, 16. Januar, 22.25 Uh
Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen
Spielfilm, Frankreich 1985

Mittwoch, 17. Januar, 22.25 Uhr
Geliebte Schwester
Spielfilm, Spanien/Kolumbien 2017

Donnerstag, 18. Januar, 22.25 Uhr
Tabu - Es ist die Seele eines Fremden auf Erden
Spielfilm, Deutschland/Österreich 2011

Freitag, 19. Januar, 22.35 Uhr
Don Jon
Spielfilm, USA 2013

Quelle: 3sat (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige