Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen "Notre-Dame - Kathedrale für die Ewigkeit": WELT zeigt Dokumentation über eins der berühmtesten französischen Wahrzeichen

"Notre-Dame - Kathedrale für die Ewigkeit": WELT zeigt Dokumentation über eins der berühmtesten französischen Wahrzeichen

Archivmeldung vom 03.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: WeltN24 GmbH Fotograf: La Famiglia/ ZED/ WeltN24 GmbH
Bild: WeltN24 GmbH Fotograf: La Famiglia/ ZED/ WeltN24 GmbH

WELT präsentiert am Sonntag die Dokumentation "Notre-Dame - Kathedrale für die Ewigkeit" in Deutscher Erstausstrahlung ab 22.05 Uhr. Sie zeigt die Geschichte der weltweit bekannten Sehenswürdigkeit, ihre beeindruckende Bauweise und ihre Restauration, seit dem Brand vor zweieinhalb Jahren.

Die Kathedrale war das meistbesuchte Wahrzeichen der französischen Hauptstadt, bewundert und verehrt in der ganzen Welt. Dann, am 15. April 2019, drohte ein Brand, sie zu zerstören. Doch Notre-Dame de Paris überstand die Katastrophe, wenn auch mit schweren Schäden. Die Baumeister des gotischen Meisterwerks mit seinen 35 Meter hohen steinernen Gewölben schufen im 12. Jahrhundert nicht nur ein standfestes Gebäude. Sie integrierten in das Gotteshaus auch einen raffinierten Schutz gegen zerstörerische Flammen.

"Notre-Dame - Kathedrale für die Ewigkeit" am Sonntag, den 7. November 2021, um 22.05 Uhr auf WELT.

Quelle: WELT Nachrichtensender (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte teigig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige