Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Sauschlau: "planet e." im ZDF über intelligente Schweine

Sauschlau: "planet e." im ZDF über intelligente Schweine

Archivmeldung vom 18.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: ZDF Fotograf: Julian Prahl
Bild: ZDF Fotograf: Julian Prahl

Schweine und Menschen können miteinander kommunizieren. Die Borstentiere schaffen es, Zeitungen zu apportieren und Wäsche aufzuhängen. Am Sonntag, 23. Mai 2021, 16.30 Uhr, erforscht "planet e." im ZDF die unbekannte Welt der schlauen Schweine und fragt, welche Alternativen es zu deren nicht artgerechten Massenhaltung gibt.

Eine Studie von Budapester Verhaltensforschern belegt, dass Schweine im direkten Vergleich mit Hunden die geschickteren Problemlöser sind. Andere Schwein-Experten bescheinigen den Tieren ein sehr ausgeprägtes Sozialleben untereinander und hohe Bindungsfähigkeit an den Menschen. Neue wissenschaftliche Verhaltenstests im In- und Ausland zeigen, dass Schweine messbar Stress empfinden können und auch depressives Verhalten an den Tag legen, wenn sie keine Beschäftigung finden, keine Ansprache haben und Platzmangel herrscht.

Auch Mäster erkennen zunehmend die Bedürfnisse ihrer Schweine, nutzen die Intelligenz der Tiere und erlauben ihnen, ihren Lebensraum selbst zu gestalten. So richten die Schweine ihre Toilette an einem bestimmten Platz im Stall selbst ein, oder sie sorgen eigenständig für eine Dusche, indem sie eine Starttaste drücken. Das führt zu mehr Wohlbehagen im Schweinestall und erhöht das Tierwohl deutlich, selbst in der konventionellen Schweinehaltung.

11,9 Millionen Mastschweine lebten 2020 für die industrielle Fleischproduktion in Massentierhaltung. Die Intensivhaltung wird von Tierethikern und Wissenschaftlern immer stärker kritisiert, gerade weil das Schwein ein besonders reinliches, feinfühliges und hochintelligentes Tier ist.

Was sich in der Agrarpolitik und im Umgang mit der Massentierhaltung verändern muss, hat "planet e." im Mai in vier unterschiedlichen Dokus beleuchtet - "Sauschlau - Die unbekannte Welt der Schweine" bildet den Abschluss. Die anderen drei Dokus, "Europas grüne Felder - Wohin steuert die Agrarpolitik?", "Kokos oder Kuh? Der Hype um die neue 'Milch'" sowie "Das Hühner-Dilemma - Zwischen Tierwohl und Preisschlacht", stehen weiterhin in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte delikt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige