Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen 3sat-Dokumentation "Wilde Schönheit - Inseln im Atlantik"

3sat-Dokumentation "Wilde Schönheit - Inseln im Atlantik"

Archivmeldung vom 06.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Delfine  Bild: "obs/3sat/ZDF/Jeremy Holden"
Delfine Bild: "obs/3sat/ZDF/Jeremy Holden"

Am mittelatlantischen Rücken werden Kontinentalplatten auseinandergedrückt und Vulkaninseln geboren. Die isolierten und unterschiedlichen Inseln sind Heimat vieler faszinierender Tiere.

Die Dokumentation "Wilde Schönheit - Inseln in Atlantik" von Stewart McPherson stellt sie in spektakulären Bildern vor - von Polarfüchsen auf Island über Landkrabben und Meeresschildkröten in tropischen Breiten bis zu Albatrossen und Pinguinen am Rand der Antarktis. 3sat zeigt die Doku am Samstag, 11. April 2020. 16.45 Uhr, in Erstausstrahlung.

Island, Ascension und Tristan da Cunha haben ihre Existenz der vulkanischen Aktivität des mittelatlantischen Rückens zu verdanken. Ihre abgeschiedene Lage macht sie zur idealen Heimat für Meeresvögel und Robben. Im Süden des Atlantiks liegen auch abseits des mittelatlantischen Rückens Inselgruppen wie Falkland und Südgeorgien, auf denen sich faszinierende Tierkolonien finden.

Quelle: 3sat (ots)

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige