Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Nachrichten AUF1 vom 1. März 2024

Nachrichten AUF1 vom 1. März 2024

Archivmeldung vom 01.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Sabine Petzl (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Sabine Petzl (2024) Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Sabine Petzl.

Dies sind die Themen:

+ Putin: Macrons Ukraine-Pläne könnten zum „Ende der Zivilisation“ führen – Koppelt sich Russland vom Rest der Welt ab?
+ Von der Leyen will Kriegsgerät für Ukraine beschaffen – „Wie wir es mit den Impfungen gemacht haben“
+ Wien: Migranten-Gang vergewaltigt 12-Jährige über Monate – mutmaßliche Täter auf freiem Fuß
+ US-General: Krieg gegen mehrere Atommächte möglich
+ Rechtsanwalt Vosgerau zu „Correctiv“-Affäre: „Verfassungsfeinde sitzen in Bundesregierung“
+ Remigration – Faktum in Geschichte und Gegenwart
+ Illegale Einwanderung in Berlin: Kaum freiwillige Ausreisen in andere EU-Staaten
+ EU-Wahl: Dr. Maria Hubmer-Mogg präsentiert Liste DNA
+ Kinderkanal KIKA: Kriegspropaganda gegen Russland für Kinder

Kurzmeldungen:

+ Einigung auf bundesweite Bezahlkarte für Migranten
+ Deutschland: Baugenehmigungen auf Rekordtief
+ Brandanschlag gegen Eltern von AfD-Politiker
+ Schweizer Nationalbank-Chef tritt zurück
+ Russland stoppt Benzin-Lieferungen

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laote in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige