Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Trump und Biden rufen Wahlsieg aus - US-Gerichte müssen über den 46. Präsidenten entscheiden

Trump und Biden rufen Wahlsieg aus - US-Gerichte müssen über den 46. Präsidenten entscheiden

Archivmeldung vom 07.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika
Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Samstag Abend rief zuerst Donald J. Trump seinen Wahlsieg auf Twitter aus: "Ich habe diese Wahl gewonnen - mit großem Abstand!". Nur wenige Stunden später erklärte sein umstrittener Herausforderer Joe Biden ebenfalls seinen Wahlsieg. Am Ende werden die US-Gerichte darüber entscheiden müssen, wer nun wirklich der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden wird. Sollten die Gerichte gegen Donald J. Trump entscheiden wird er in jedem Fall bis Januar 2021 Präsident bleiben.

Als Donald J. Trump auf Twitter ausrief: "Ich habe gewonnen, mit großem Abstand!", fand dies fast ausschließlich Beachtung in den Freien Medien und Sozialen Netzwerken. Wenige Stunden danach rief der umstrittene Kandidat der Demokraten, Joe Biden, ebenfalls seinen Wahlsieg aus. Dies fand in fast allen Konzernmedien weltweit große Resonanz und auch einige Regierungsschefs, darunter Bundespräsident Steinmeier und der Bundeskanzlerin Merkel, gratulierten voreilig Biden. Weltweit feierten die erklärten Feinde von Donald Trump den scheinbaren Sieg Joe Bidens.

„Netzwerke entscheiden keine Wahlen, sondern Gerichte!“

„Gerichte heben Wahlen auf, wenn sie illegal sind", sagte der Staranwalt Trumps, Rudy Giuliani. "In diesem speziellen Fall weiß ich nicht, ob es genügend Beweise gibt, um die gesamten Wahlen aufzuheben, schon gar nicht im ganzen Land. Vielleicht in Pennsylvania. Es gibt sicherlich genügend Beweise, um eine bestimmte Anzahl von Stimmzetteln zu disqualifizieren", sagte er bei einer Pressekonferenz über die die New York Times berichtete.


Donald Trump reklamiert 71.000.000 Stimmen für sich und Verfassungsbruch

Donald J. Trump reklamierte auf Twitter, dass er 71.000.000 Stimmen erhalten hat. Mehr als jeder andere Präsident vor ihm. Gleichzeitig prangert er an, dass Wahlbeobachter aus vielen Wahllokalen ausgeschlossen wurden, diese nicht betreten durften und teilweise die Scheiben der Wahllokale mit Pappkartons und anderen Materialien zugedeckt wurden, so das niemand beobachten konnte wie die Auszählung erfolgte. In den USA darf laut Verfassung jeder Bürger zu jedem Zeitpunkt die Wahl selbst und die Auszählung selbiger beobachten. Dieses Recht wurde diesmal unzählige male quer durch die USA gebrochen.

Gerichte werden darüber Entscheiden wer der 46. Präsident der USA wird

Aufgrund der großen Zahl an bisher öffentlich gewordenen Rechtsbrüche und offenbaren Wahlmanipulationen zu Gunsten der Demokraten und deren Kandidat Joe Biden, werden die Gerichte entscheiden müssen. Experten und Insider gehen davon aus, dass die Wahl letztenendes zugunsten Donald J. Trump und der Republikaner ausgehen wird und das die Wahl erst am Obersten Gerichtshof der USA entschieden wird. Bis zu einer Entscheidung der Gerichte bleibt Donald Trump im Amt. Sollten die Gerichte tatsächlich gegen Trump entscheiden, endet seine reguläre Amtszeit im Januar 2021.

Unterdessen gab es zahlreiche Demonstrationen von Bürgern in den USA wegen der Wahlfälschungen und Betrügereien. Sie sehen die Demokratie als ganzes gefährdet wenn die landesweiten Vergehen gegen die Wahlordnungen nicht geahndet werden sollten. Einige Teilnehmer skandierten: "4 Jahre lang hieß es, russische Hacker hätten die Wahlen manipuliert, mit Bots Stimmung gemacht und das Wahlsystem sei anfällig für Wahlbetrug. Nun hat der gewünschte Kandidat gewonnen. Jetzt ist alles wieder in Ordnung und jeder, der das anzweifelt, ist ein Verschwörungstehoretiker". Sehr viele Briefwähler, darunter auch Soldaten, fühlen sich um ihre Stimmen betrogen.


Wahlbetrug in fast allen Bundesstaaten

Die Liste der zwischenzeitlich bekannt gewordenen vergehen ist sehr lang geworden. Hier folgen einige Beispiele für Wahlbetrug. Darunter findet sich eine Liste im englischen Original:

  • Die Wahlleiter in Brooklyn haben über 99.000 Wahlzettel neu ausgesendet und befürchten, daß bereits viele der vorherigen Sendung bereits ausgefüllt und zurückgeschickt wurden.
  • 50.000 Briefwahlunterlagen in Ohio gingen an falsche Adressen
  • Eine halbe Million Briefwahlunterlagen in Virginia wurden mit falschen Rücksendeadressen verschickt.
  • Die Stadt Glitch schickte alle Wahlunterlagen doppelt an seine Einwohner
  • In Detroit, wo 72% der Wähler nicht wählten, stimmten die Stimmzettelinhaber nicht mit den eigentlich registrierten überein.
  • 80.000 Wahlzettel verschwanden in Baltimore spurlos
  • In New York stimmten bereits verstorbene bei der Wahl ab
  • In Wisconsin wurden ausgefüllte Briefwahlunterlagen am Straßenrand gefunden
  • 4 Wahlleiter wurden wegen Wahlbetrug verhaftet
  • Militärwahlzettel wurden in Pennsylvania im Müll entsorgt
  • In New York City bekamen Einwohner Stimmzettel mit fremden Namen
  • Auch in Texas wurden Wahlleiter wegen Wahlfälschung verhaftet
  • In Patterson wurden Wahlleiter und 4 weitere Helfer bei Wahlfälschung erwischt und verhaftet
  • In Washington D.C. erhielten Wähler Stimmzettel von bereits verzogenen Anwohnern und teilweise bis zu 5 Stimmzettel.
  • Die Wahlbeobachter von Project Veritals entdeckten, dass in San Antonio zwischen 7.000 bis 14.000 Wahlzettel gefälscht wurden
  • In Kalifornien wurden Kisten mit Wahlbriefunterlagen am Straßenrand entsorgt
  • Das FBI ermittelt in Boston wegen dem in Brand stecken von etwa 35 Wahlurnen samt Inhalt
  • In Baton Rouge wurden Wahlurnen gestohlen, geöffnet und im Hausmüll wieder entdeckt.
  • Videoaufnahmen in Postzentren in Miami zeigen wie bergeweise Post inklusive Briefwahlunterlagen in Müllcontainern entsorgt wurde.
  • Wahlbeobachter wurden in vielen Bundesstaaten ausgeschlossen und teilweise die Wahllokale verbarrikadiert um die Sicht zu verbergen.
  • In Kern County, Kalifornien, bekamen viele Wähler beschädigte, aufgeschlitzte und zerstörte Wahlunterlagen.
  • In Rouchester, NY, wurden Sprengsätze gezündet um Wähler vom Wählen abzuhalten
  • Diebe stahlen Wahlbriefunterlagen aus einem USPS Lastwagen in Chicago.
  • 2 Männer wurden in West Palm Beach verhaftet, nachdem sie versuchten Briefwahlunterlagen aus einem Postzenter zu stehlen
  • Ebenfalls in Pennsylvania wurden 336.000 Wahlzettel doppelt angefordert, 34.000 wurden einfach so abgelehnt und viele Wähler erhielten bis zu 11 Stimmzettel.
  • Wiederrum in Kalifornien wurden 400.000 Wahlzettel an Einwohner verschickt, die bereits nicht mehr dort wohnten oder bereits gestorben waren.
  • Eine Frau wurde in Vanderburgh County verhaftet weil sie heimlich über 400 Wahlzettel in Wahlurnen illegal ausspioniert hatte.
  • 25.263 Wahlzettel wurden in Colorado grundlos abgelehnt
  • In Washington Stadt wurden Wahlzettel gestohlen und außerhalb der Stadt am Straßenrand entsorgt

Eine noch nicht vollständige Liste im englischen Original mit Links befindet sich hier:

  • Board of elections resends 99,000+ ballots in Brooklyn . Officials worry numerous originals already filled out and sent off https://archive.vn/2pnX1
  • 50,000 ballots in Ohio sent to wrong addresses https://archive.vn/tSvvp
  • 500,000 ballots in Virginia labelled with wrong return address https://archive.vn/qdAge
  • Glitch sends duplicate ballots to Needham town residents https://archive.vn/H7QpL
  • Detroit elections, where 72% of absentee votes do not match registered voters https://archive.vn/CGSOy
  • 80,000 ballots disappeared in baltimore https://archive.vn/dZnqb
  • New York voting official warns people will use dead people to vote, and a few have https://archive.vn/ZwA36
  • Michigan secretary misprinted military absentee ballots . 400 already issued https://archive.vn/aG87n
  • Mail in ballots found in road ditch in Wisconsin https://archive.vn/rKhGj
  • 4 officials arrested in ballot harvesting scheme https://archive.vn/DWFlj
  • 9 military mail in ballots thrown in dumpster in PA https://archive.vn/EDBm8
  • 134 felony voter fraud charges announced in Dem primary https://archive.vn/7eJkz
  • New Yorkers receiving ballots with wrong names and adresses https://archive.vn/jd65P
  • Queens voters receiving military ballots https://archive.vn/YLIoB
  • Sun sentinel detailing Florida voting fraud https://archive.vn/YRUQ1
  • Ballot harvesting scam exposed in minneapolis https://archive.vn/Y46OQ
  • 1 in 4 " A Quarter" of election officials quit due to the new election law and chaos of mail in ballots https://archive.vn/fbSBk
  • Texas Official arrested on felony election fraud charges https://archive.vn/q4fhR
  • Patterson city council official arrested along with 4 others in ballot fraud scheme https://archive.vn/Sz5P4
  • Yes America! Plenty of voter fraud https://archive.vn/uHF7a
  • D.C voters receiving ballots for ex residents with some receiving up to 5 multiple ballots
    https://archive.vn/kMLMR
  • Numerous reports of people going door to door illegally collecting ballots https://archive.vn/I1tfb
  • Project Veritas uncovers ballot fraud in San Antonio . 7,000 ballots compromised , likely up to 14,000 https://archive.vn/CeVDr
  • Discarded Mail-in Ballots Found Outside ATM in California https://archive.vn/fCGwA
  • Dozens (est 40) ballots go missing in Contra Costa county https://archive.vn/MFM6E
  • FBI investigates ballot drop box set on fire at Boston public library, est 35 ballots destroyed
    https://archive.vn/l8hue
  • Burned/Destroyed mail found in boston Copley Square , 2nd arson instance https://archive.vn/yluyc
  • Mail & Absentee ballots stolen in Baton Rouge found open and thrown in houston trash
    https://archive.vn/ujki3
  • Video out of Miami postal center where numerous bins filled with mail, including ballots discovered sitting for more than a week https://youtu.be/fdtM3s_1DQYYouTube
  • 3 tubs of absentee ballots discovered in Wisconsin processing center for Oshkosh and Appleton after primary https://archive.vn/roYie
  • California Kern County sees hundreds of residents receiving damaged , ripped and destroyed ballots https://archive.vn/jcl6j
  • Paroled cop killer busted attempting to obtain voter registration in Rochester NY https://archive.vn/NC9H3
  • Fayette county Pittsburg, pre filled out democrat ballots sent to registered voters + 2 tampered with https://archive.vn/B5Z6n
  • Florida man arrested for changing address in voting database for governor Ron Desantis https://archive.vn/6f594
  • Florida Election Official foil plot to register 50 dead people as democrats https://archive.vn/Rg2ri
  • Thieves steal mail from two usps trucks in Far south side Chicago https://archive.vn/KtpcS
  • 2 men charged in stealing ballots from post office boxes in light house point West Palm Beach
    https://youtu.be/W3xBJlikKqUYouTube
  • Almost a dozen people in NY busted for plot to conceal identity / shave heads and vote multiple times https://archive.vn/X7EBa
  • Woman arrested in Vanderburgh county for pre checking boxes on 400+ ballots https://archive.vn/4dfIs
  • Butler county Pennsylvania loses untold number of mail in ballots https://archive.vn/aYcUd
  • Ballots stolen from mail boxes and discarded on roadsides in Washington town https://archive.vn/cEEvz
  • Group claims 400,000 ballots sent to residents who moved out of state or died in California
    https://archive.vn/IrbaU
  • Texas officer & poll watcher testifies on 2020 Houston Voting Fraud Using stacks of drivers licenses , (has photos) https://archive.vn/hR5Aa
  • West Palm Beach residents receive duplicate ballots and ballots for dead relatives https://archive.vn/eGO3T
  • Pennsylvania postal employee on leave and now fired after bags of mail discovered outside of home put out for trash pickup https://archive.vn/nU32I
  • 25,263 ballots rejected in Colorado primary https://archive.vn/hdlXg
  • Double absentee ballots sent to residents in Henrico county https://archive.vn/5ubBL
  • Pa rejects 336,000 duplicate ballot requests 34,000 rejected for other reasons . Many voters request ballots up to 11 times https://archive.vn/S2WSS

Das einzige, daß bei dieser Wahl gewiss ist, ist, daß es mindestens Wochen, eventuell auch Monate dauern wird, bis die vielzahl an versuchten oder tatsächlich durchgeführten Wahlfälschungen bei der 46. US-Präsidentenwahl gerichtlich geklärt sein werden. Aktuell laufen, laut einem Bericht von KamVTV werden Stimmzettel in einigen Staaten daraufhin überprüft, ob sie die richtigen Sicherheitsmerkmale aufweisen, um festzustellen, ob der Stimmzettel echt oder gefälscht ist.

Donald J. Trump ist aktuell zuversichtlich, daß die Wahl zu seinem Gunsten entschieden wird. Zwischenzeitlich rief er sich erneut als Sieger aus. Unklar ist moment allerdings, ob er seinen Twitter-Account noch länger nuten kann da dieser zwischenzeitlich eine unglaublich hohe Zahl an Einschränkungen under Verwarnungen erhalten hat.

Währendessen plant Joe Biden zur Stunde bereits ein Corona-Kabinett aufzustellen, daß neue Ausgangssperren und eine Zwangsstillegung der gesamten US-Wirtschaft durchführen soll.

Quelle: ExtremNews /Twitter / NYP


Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fuge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige