Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Shouguang in der Provinz Shandong: Ein Schrittmacher, der die qualitativ hochwertige Entwicklung der chinesischen Gemüseindustrie standardmäßig vorantreibt

Shouguang in der Provinz Shandong: Ein Schrittmacher, der die qualitativ hochwertige Entwicklung der chinesischen Gemüseindustrie standardmäßig vorantreibt

Archivmeldung vom 20.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Straßenszene in Shouguang
Straßenszene in Shouguang

Foto: Walker911
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das chinesische Nationale Zentrum für Qualitätsstandards für Gemüse wurde am 12. Juli 2018 gemeinsam vom Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten und der Volksregierung der Provinz Shandong in der Stadt Weifang Shouguang gegründet. Shouguang hat die Standardisierung der Gemüseproduktion in der gesamten Region umgesetzt und damit Pionierarbeit für die groß angelegte, organisierte und standardisierte Produktion in der Landwirtschaft des Landes geleistet.

„Wir betrachten die Entwicklung von Standards als den Schlüssel zur Verbesserung der Qualität und Effizienz der Gemüseindustrie, schließen die Lücke bei den Standards der gesamten Gemüseindustriekette mit integrierten Reformen und Innovationen und streben danach, noch mehr Shouguang-Standards und Weifang-Standards zu nationalen und internationalen Standard zu machen", betonte Fu Leqi, Sekretär der Parteigruppe und Leiter des Nationalen Zentrum für Qualitätsstandards für Gemüse. Sie stützen sich auf die Vorteile des Shouguang-Gemüseclusters und nehmen die Entwicklung des Standards für die gesamte industrielle Kette von Freilandgemüse als Durchbruch und fassen die Erfahrungen mit der Produktion und dem Management von Gemüse umfangreich zusammen.

Mit Hilfe von Normen hat Shouguang den Übergang von der „Technologieproduktion" zur „Standardproduktion" beschleunigt und integrierte Lösungen für das Problem der „standardfreien Produktion, des standardfreien Verkehrs und des standardfreien Verkaufs" für 26 Provinzen, Gemeinden und autonome Regionen im ganzen Land angeboten, so dass mehr als die Hälfte der neu gebauten Gewächshäuser im Land „Shouguang-Etiketten" tragen.

Xia Haibo, Leiter der Standardabteilung des Nationalen Zentrums für Qualitätsstandards für Gemüse, erklärte, um das Problem des Mangels an Standards in einem einzigen Glied zu lösen, wie z. B. Saatgutsetzlinge am vorderen Ende der Gemüseindustriekette, Transport nach der Ernte am hinteren Ende und bei der Verarbeitung von zubereitetem Gemüse, werden auch unterstützende Aktivitäten wie „Standarderstellung, Standardverwendung, Standardeinhaltung und Standardeinhaltung" für den Hauptteil der Produktion und des Betriebs implementiert, um die personalisierten Anforderungen der Vermarktung zu erfüllen.

In diesem Jahr hat das Zentrum das einzige Labor für die sensorische Bewertung und Analyse von Gemüsequalität in China eingerichtet und betrieben, das mit frischem Gemüse sensorische Beurteilungen mit Freiwilligen durchführt. Es wurden 10 Schlüsselindikatoren für eine umfassende Qualitätsbewertung wie Aussehen und Beschaffenheit des Fruchtfleisches sowie Qualitätssiegel für Gemüse festgelegt und ein Standardsystem für die Bewertung und Einstufung der Gemüsequalität eingeführt.

Quelle: Information Office of Weifang Municipal Government (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zaust in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige