Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Politik AfD Bundestagsreden (10.9): Hilse: Ich bin jemand der geeignet ist, die Interssen des Vokes zu vertreten

AfD Bundestagsreden (10.9): Hilse: Ich bin jemand der geeignet ist, die Interssen des Vokes zu vertreten

Archivmeldung vom 10.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse tritt in Sachsen erneut zur Bundestagswahl an. Der langjährige Polizeibeamte setzt sich sehr kritisch mit der irrsinnigen Corona-Hysterie auseinander – und ist über die unverhältnismäßigen Polizei-Einsätze mancher Kollegen empört. Sehen Sie in diesem Video, für welche Anliegen er sich auch weiterhin im Bundestag einsetzen möchte!

Sehen Sie hier das Video:

Tino Chrupalla im Interview mit logo!-Kinderreporter

Interview mal anders: AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla war am Donnerstag zu Gast beim ZDF-Kinder- und Jugendprogramm ZDFtivi, wo er sich den Fragen des logo!-Kinderreporters stellte.


Junge Alternative im Wahlkampf, Gendern verhindern am Tag der deutschen Sprache, Alle für einen: Wirtschaft unterstützt AfD-Bürgermeisterkandidaten

Gerade jetzt im Wahlkampf: Die AfD ist immer bei den Bürgern, erklärt unermüdlich unsere politischen Ziele und zeigt auf, wie eine Stimme für die AfD unser Land wieder zur Normalität zurückführen wird. Aber diese Vielzahl von Veranstaltungen ist nur zu schaffen, weil wir mit der Jungen Alternative hoch motivierte Unterstützung haben. Wir stellen drei JA-Mitglieder aus NRW, Sachsen und Brandenburg – Anna Leisten, Lucas Vogt und Kim Hoffmann – vor.

Tag der deutschen Sprache: Wie linksgrüne Ideologen versuchen, uns die gemeinsame Sprache zu nehmen, wie der Duden sich zur „Hure“ dieser Sprachzerstörung macht und wie der Verein Deutsche Sprache und die AfD sich als Sprachschützer dagegenstemmen. Das erklärt der stellvertretende AfD-Bundessprecher Stephan Brandner.

Alle für den AfD-Kandidaten: Wie ein breites Bündnis aus Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Unternehmern im südbrandenburgischen Spremberg den AfD-Bürgermeisterkandidaten Michael Hanko öffentlich unterstützt und mit einer ganzseitigen Zeitungsanzeige dafür wirbt, ihn am 26.09. zum Bürgermeister der kleinen Stadt zu machen.

Wahlserie zur Bundestagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Wie Kandidat Enrico Komning den Spagat zwischen herrlicher Landschaft, freundlichen Menschen daheim und den Berlinern und dem oft feindseligen Auftreten der Altparteien im Bundestag hinbekommt. Und: Wie Spitzenkandidat Leif-Erik Holm die AfD am 26.09. zur stärksten Kraft in seinem Land machen will.

Außerdem in den Nachrichten: Bombendrohung und Existenzängste der Gastronomen wegen 2G, Mord und Gewalt – Migranten sind verantwortlich für neue „Angst-Räume“ in Schleswig-Holstein, Böhmermann will „Andersdenkende“ vom Bildschirm verbannen und Björn Höcke meint, der Ost-Beauftrage Wanderwitz missbrauche sein Amt.

Und: Podcast-Hörer und Flugkapitän Michael erklärt, warum er schon längst nicht mehr die CSU, sondern nun nur noch die AfD wählt und wie unsere Partei bei Umweltthemen noch besser punkten könnte.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tagend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige