Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Ernährung Teegenuss bei Deutschen hoch im Kurs: Rekord beim Teeimport

Teegenuss bei Deutschen hoch im Kurs: Rekord beim Teeimport

Archivmeldung vom 24.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB
(c) Deutscher Teeverband e.V.
(c) Deutscher Teeverband e.V.

Auf ein gutes Jahr 2008 blicken die deutsche Teewirtschaft und der Deutsche Teeverband in Hamburg zurück. Mit einem Plus von 2.367 t (knapp 4,9 %) im Vergleich zu 2007 erzielten die deutschen Teeimporteure mit rund 51.000 t Tee erneut einen Einfuhrrekord.

Welche internationale Wertschätzung der deutsche Teehandel erfährt, zeigen darüber hinaus die erfreulich gestiegenen Exporte: 26.989 t in Deutschland veredelter Tee wurde als Teespezialitäten in 96 Nationen rund um den Globus exportiert. Das ist ebenfalls mit einem Plus von 2.956 t gegenüber dem Vorjahr ein Spitzenergebnis. Damit lag der Exportanteil in Deutschland bei 53,16 %. Insgesamt wurden 17.750 t Tee - das sind gut 25,5 Liter pro Kopf - in Deutschland konsumiert. So konnte auch in 2008 wieder eine leichte Steigerung des Verbrauchs zum Vorjahr verzeichnet werden.

Tee ist Trend und liegt bei den Deutschen hoch im Kurs: Das Lifestylegetränk gewinnt auch immer mehr junge Fans. Tee ist nicht nur ein Getränk für alle Altersgruppen, sondern auch für alle Lebenssituationen. 

Schwarztee bleibt Favorit der deutschen Teegenießer

Die große Auswahl und die große Geschmacksvielfalt machen Tee zu einem unvergleichlichen Getränk: Der deutsche Teemarkt bietet nahezu unendlich viele unterschiedliche Teemischungen und -variationen aus den verschiedenen Teeanbau-gebieten der ganzen Welt. Dabei blieb Schwarzer Tee wie in den Jahren zuvor der Favorit der deutschen Verbraucher: Mit einem Anteil von 77 % blieb Schwarztee 2008 weiterhin hoch im Kurs. Der Anteil von Grüntee lag wie in 2007 bei 23 %. Loser Tee - sowohl Grün- als auch Schwarztee - hat weiterhin einen Marktanteil von rund 60 %.

Lifestylegetränk in aller Munde: Tee ist bei den Verbrauchern angesagt

Tee ist nicht nur gleich nach Wasser das am meisten konsumierte Getränk der Welt, sondern avanciert zudem auch zunehmend zu einem Lifestyleprodukt. "Kein Getränk ist so facettenreich und vielseitig wie Tee, und man kann ihn in allen Lebenssituationen genießen. Ob zum Frühstück, 4-Gänge Menü, im Büro, mit Freunden in der Tea-Lounge oder nach dem Fitness-Training," erklärt Jochen Spethmann, Vorsitzender des Deutschen Teeverbandes, die wachsende Beliebtheit des Getränkes. "Der Wellness- und Lifestyle-Aspekt von Tee, der zunehmend auch gerade von jungen Leuten angenommen wird, ist auf dem deutschen Markt nicht mehr wegzudenken", so Spethmann.

Quelle: Deutscher Teeverband e.V.

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sparen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige