Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer Was ist eine Cloud Telefonanlage?

Was ist eine Cloud Telefonanlage?

Freigeschaltet am 14.02.2020 um 08:31 durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Mit einer Cloud Telefonanlage wird für Unternehmen eine maßgeschneiderte und einfach zu organisierende Telefonanlage zur Realität. Dabei werden Telefonate mit Hilfe der von Cloud-Anbietern zur Verfügung gestellten Software geführt. Diese Art der Bereitstellung bietet individuelle Spielräume, da Unternehmen die Features in vielfacher Hinsicht ihren Bedürfnissen anpassen können. In Zeiten des starken Wettbewerbs verschafft eine professionelle und einfach zu bedienende Telefonanlage gewisse Vorteile.

Zeichen des Fortschritts und der Einfachheit

1977 wurde das erste Tastentelefon eingeführt. Dafür, dass sich die Menschheit und Technologie exponentiell weiterentwickeln, ist erstaunlich lange keine tiefgreifende Innovation erfolgt. Erst 2004 startete mit der Internet-Telefonie eine neue Möglichkeit, zu telefonieren.

Mit der Cloud Telefonanlage sagen sich allem voran kleine und mittelständische Unternehmen von den mit klassischen Telefonanlagen verbundenen Kosten und Aufwand los. Die Cloud-Telefonanlage bringt alles mit, was bei Unternehmen im digitalen Zeitalter einen hohen Stellenwert genießt:

  • Flexibilität
  • Einfachheit
  • Kostenersparnisse

Mehr Informationen gibt es bei professionellen Cloud-Anbietern. Wie es bei Cloud-Anbietern üblich ist, werden Wartungsarbeiten (z. B. Updates) für die Kunden übernommen. Da obendrein aufwendige Installationen für die Hardware entfallen, spielt die Cloud Telefonie bei einer steigenden Anzahl von Unternehmen eine große Rolle.

Wie funktioniert Cloud Telefonie?

In der Funktionsweise der Cloud Telefonie offenbaren sich zugleich die gesamten Vorteile für KMUs und andere Unternehmen. Bereits im Dezember 2019 kam die Meldung, dass die Telekom die analogen Festnetz- und ISDN-Anschlüsse abschalten wird. Privatnutzer ebenso wie Unternehmen sind bereits früher auf der Suche nach einer Alternative zur analogen Telefonie gewesen. Die Kommunikation soll über das Voice-over-Internet-Protokoll (VoIP) ablaufen. In diesem Fall fungiert die IP-Adresse als eine Art Rufnummer und ermöglicht einen Kontaktaufbau zu anderen Gesprächspartnern. Die Hersteller haben bereits eine Fülle an Lösungen erarbeitet, mit denen es möglich wird, die Zusammenarbeit zwischen verschiedensten IP-Telefonanlagen zu gewährleisten. Insbesondere die Cloud Telefonie entpuppt sich als praktisch:

  1. Über das IP-Telefon werden Telefonate digitalisiert.
  2. Das IP Telefonat wird über das Firmennetz oder den Internetanschluss übertragen.
  3. Telefonate mit externen Teilnehmern werden im Rechenzentrum des Anbieters ans öffentliche Telefonnetz übertragen..

Die Cloud Telefonie macht es möglich, sich mit jedem externen Gesprächspartner zu verbinden. Dabei können Nutzer von jedem beliebigen Ort aus Telefonate für das Unternehmen tätigen, sofern ein Endgerät (Computer, Tablet oder Smartphone) vorhanden ist. Die vom Hersteller zur Verfügung gestellte Dienstleistung ist ein Service, der in Zeiten des starken Wettbewerbs jedes Telefonat mit einer hohen Ausfallsicherheit durchführen lässt und somit schnelle Reaktionen auf Branchenentwicklungen ermöglicht.

Individualität zwecks Anpassung

Mit der Cloud Telefonie werden Unternehmen viele Spielräume verliehen, die Telefonie nach individuellen Maßstäben einzurichten und somit eine optimale Anpassung ans Unternehmen zu schaffen. Es lassen sich gewohnte Funktionen wie ein- und ausgehende Anrufe tätigen, ebenso Voicemails hinterlassen, zudem Telefonkonferenzen schalten und vieles mehr. Erweitert wird die breite Palette an Optionen um diverse Funktionen, die bei herkömmlichen Telefonie-Anlagen nur äußerst schwer zu managen sind:

  • Versenden und Empfang von Faxen ohne zusätzliche Hardware-Faxgerät
  • Hinzufügen neuer Standorte, Teilnehmer, Features und Endgeräte
  • Anpassung an Veränderungen auf dem Wirtschaftsmarkt
  • All dies funktioniert im Handumdrehen und ist dank umfassender Servicekonzepte von professionellen Cloud-Anbietern einfach umzusetzen.

Cloud-Systeme gewinnen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen an Zuspruch

Die Vorteile von Cloud-Systemen sind mittlerweile bestens bekannt und werden von verschiedenen Konzernen, Unternehmen mit Vertriebsstrukturen sowie Privatpersonen in Anspruch genommen. Bereits populär sind die Cloud-Anwendungen zur Datenspeicherung und zur Erweiterung der Rechenkapazitäten. Die Telefonie ist nicht das einzige was in die Cloud verlegt wird. So entwickelt sich die Spielebranche mit Cloud Gaming mit Plattformen wie Google Stadia ebenso in diese Richtung. Unternehmen, die bereits positive Erfahrungen mit Cloud-Anwendungen gemacht haben, werden ihre Arbeitsprozesse auch mit Hilfe der Cloud Telefonie optimieren. Argumente dagegen gibt es jedenfalls nicht.

---

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ausruf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige