Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer Mining-Farm: So funktioniert das Schürfen nach Bitcoin

Mining-Farm: So funktioniert das Schürfen nach Bitcoin

Archivmeldung vom 04.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Eine Bitcoin-Mining Rechnerfarm
Eine Bitcoin-Mining Rechnerfarm

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Aufgrund der Popularität und der massenhaften Verbreitung einer Vielzahl von Kryptowährungen hört man heute immer häufiger den Begriff "Mining", was eigentlich Schürfen bedeutet. Was genau das mit elektronischem Geld zu tun hat und was eine Mining-Farm ist, erfahren Sie hier.

ASICMiner ASIC-basiertes USB-Bitcoin-Mining-Gerät
ASICMiner ASIC-basiertes USB-Bitcoin-Mining-Gerät

Foto: Targaryen
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In einer Mining-Farm werden Computerressourcen für die Verarbeitung von Zahlungssystemtransaktionen eingesetzt, indem neue Blöcke gebildet, Sicherheiten geschaffen und Daten in einer Datenbank angelegt werden. Es ist anzumerken, dass zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Geräte zum Mining von Bitcoin und anderen Kryptowährungen verwendet wurden. Die regelmäßige Verfeinerung des Verfahrens erforderte erhebliche finanzielle, technische und energetische Ressourcen.

Über das Funktionsprinzip

Laienhaft ausgedrückt ist eine Mining-Farm ein Raum mit einer beeindruckenden Anzahl von Computern und Datenservern, die die Möglichkeit bieten, die Aufgabe des Mining zu lösen. Es gibt auch Heimsysteme, die sich von den vorherigen dadurch unterscheiden, dass sie für das Mining von Kryptowährungen konzipiert sind. Diese Art von Farmen kann ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften, aber oft haben die Besitzer Probleme mit dem erhöhten Stromverbrauch und der Überhitzung der Geräte, was das Mining zu einem kostspieligen Prozess macht. Diejenigen, die bereits Yuan Pay Group Erfahrungen gesammelt haben, verstehen, dass es auch einfachere sichere Möglichkeiten gibt, von Kryptowährungen zu profitieren.

Der Betrieb jeder Farm zielt darauf ab, eine Blockchain zu unterstützen, die als ein Netzwerk aus miteinander verbundenen Transaktionsblöcken verstanden wird. Der Hauptzweck einer Mining Farm ist die Verarbeitung dieser Blöcke. Die Besitzer der Geräte machen dann einen Gewinn in Form von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Eine Mining-Farm besteht aus einem Gerüst, einer Videokarte und einem Kühlmechanismus. Ein Gerüst ist ein offenes Gehäuse, das aus Elementen zur Befestigung von Grafikkarten besteht. Die Struktur wird aus den Ecken zusammengesetzt, um den Abmessungen der verwendeten oder im Netz gekauften Karten zu entsprechen.

Bevor Sie eine Videokarte kaufen, sollten Sie sich um die Hauptplatine kümmern, die bestimmte Funktionen zukünftiger Videoadapter unterstützt. An eine solche Komponente können etwa sechs Grafikkarten angeschlossen werden. Außerdem brauchen Sie auch einen Kühlmechanismus. Wie bereits erwähnt, erwärmen sich Geräte dieser Art recht schnell. Und wenn kein Kühlsystem vorhanden ist, werden die Geräte schnell unbrauchbar. Es ist auch empfehlenswert, ein Gerät mit einer Reserve von 150-200 W des Grundverbrauchs zu wählen.

Doch nicht jeder, der Mining betreiben will, hat genug finanzielle Mittel, um ein eigenes Rechenzentrum einzurichten. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, eine Farm zu Hause einzurichten. Das Home-Mining ist nicht vom Aussterben bedroht, aber sein Anteil an der gesamten Netzkapazität ist vernachlässigbar. Konventionell entspricht ein 50-MW-Rechenzentrum etwa 3.000 bis 10.000 möglichen Home-Farmen.

Und die kumulierte Kapazität der Rechenzentren ist vergleichbar mit einer Million Heim-Farmen. Alle Industriefarmenbetriebe befinden sich in einem Wettlauf um die Senkung des Stromverbrauchs bei gleichem Stromverbrauch, d. h. sie müssen weniger für Strom bezahlen, können aber trotzdem mehr schürfen. Hier gewinnen die ASIC-Miner, die ein effizienteres Verhältnis von Verarbeitungsleistung pro Watt aufweisen. Videokarten sind in dieser Hinsicht unterlegen, aber sie sind mobiler und können leicht zwischen Altcoins wechseln.

Ein ASIC ist ein spezielles Gerät zum Schürfen von Kryptowährungen. Videokarten sind Grafikprozessoren, die zum Rendern von Computergrafiken verwendet werden. Der Vorteil von Grafikkarten gegenüber ASIC-Minern besteht darin, dass sie auf dem Sekundärmarkt gewinnbringender verkauft werden können. Ein professionellerer Ansatz ist die Verwendung von Videokarten, aber es ist wichtig, dass man weiß, wie man sie richtig verwaltet.

Bei der Einrichtung einer Mining-Farm zu Hause gibt es zwei Hauptprobleme: Lärm und hohe Temperaturen. Das gilt nicht nur für ASICs, sondern auch für Grafikkarten. Eie rentable Farm kann man zu Hause einrichten, aber eine komfortable nicht. Es gibt noch ein paar andere Probleme: Staub und die Erwärmung der elektrischen Leitungen, die nicht für den hohen Stromverbrauch in Wohnhäusern ausgelegt sind.

----

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lassen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige