Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer XR-Technologien und ihr Potenzial – das wird in Zukunft Standard sein

XR-Technologien und ihr Potenzial – das wird in Zukunft Standard sein

Archivmeldung vom 09.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Es gibt zahlreiche Technologien, die im Laufe der Digitalisierung aufgekommen sind und einen mehr oder minder großen Hype ausgelöst haben. Die wohl größte Errungenschaft war unumstritten das Smartphone und dagegen scheinen XR-Technologien nicht von hoher Relevanz zu sein, denn Augmented, Mixed und Virtual Reality sind inzwischen etwas in Vergessenheit geraten. Vor einigen Jahren war das Konzept jedoch noch nicht annähernd so ausgereift wie jetzt und die Entwicklung ist noch lange nicht am Ende angekommen. Das Potenzial von XR-Technologien wird immer größer und schon bald dürften die Technologien gängiger Standard sein.

Bereits jetzt machen viele Branchen von XR Gebrauch und ein Beispiel dafür wäre das unter https://betinia.com/de/games/live-casino erreichbare Live Casino. Die neuen Realitätskonzepte spielen hier aus atmosphärischer Sicht eine große Rolle, da sie den Besuchern ein besseres Erlebnis ermöglichen. Das Potenzial geht aber noch weiter.

Extended-Reality-Technologien in der Chirurgie

Im medizinischen Bereich bergen die XR-Technologien beziehungsweise Extended-Reality-Technologien ein großes Potenzial für die Chirurgie. Sobald der Stand der Technik vorangeschritten ist, werden XR-Technologien beispielsweise zunehmend in der Ausbildung, präoperativen Planung und intraoperativen Assistenz zum Einsatz kommen. Ein Anwendungsbeispiel wäre das Nutzen von Virtual Reality, um bestimmte chirurgische Eingriffe zu üben. Generell ist das Potenzial bei Testläufen enorm und einige XR-Produkte sind bereits für einen chirurgischen Einsatz zugelassen. Um das Potenzial ausschöpfen zu können, muss jedoch der Ausbau des 5G-Netzes voranschreiten. Das ist im DACH-Raum und auch im Rest Europas bisweilen nur begrenzt der Fall. In absehbarer Zeit dürfte es sich jedoch um den neuen Standard handeln, wodurch 5G das Risiko von Fern Operationen verringern und ihnen somit den Weg ebnen wird.

Effektivere Werbung durch moderne Realitätskonzepte

XR-Technologien eignen sich auch für Werbemaßnahmen und kommen diesbezüglich bereits in einigen Branchen zum Einsatz. Unter anderem im Bereich der Immobilien wird Virtual Reality genutzt, um Interessenten einen Rundgang durch die Immobilie zu ermöglichen. Sollte einem das jeweilige Haus oder die jeweilige Wohnung nicht gefallen, können andere Rundgänge durchgeführt werden und man spart sich die Besichtigung. Das ist nicht nur effizient, sondern bietet auch einen hohen Komfort. Generell sind moderne Realitätskonzepte für Werbemaßnahmen geeignet, da sie einen tieferen Einblick in Produkte ermöglichen, atemberaubende Einkaufserlebnisse bieten und zu einer Stärkung der Marke führen. Neben Immobilien eignet sich Virtual Reality für Onlineshops in (fast) allen Bereichen.

Lebendiges Lernen für einen besseren Bildungserfolg

Technologie wirkt sich auch auf den Bildungssektor aus und die XR-Technologie kommt hier nur begrenzt zum Einsatz. Zumindest aktuell sind Augmented Reality und Virtual Reality während des Unterrichts nicht gängig, was sich aber in einigen Jahren ändern dürfte. Schließlich ermöglichen XR-Technologien lebendiges Lernen, indem sie die Materie so visualisieren, dass Schüler einen besseren Bildungserfolg haben. Lernen dürfte in Zukunft also deutlich leichter fallen und womöglich auch mehr Spaß machen. Die Chancen diesbezüglich sind in jedem Fall groß, doch es lässt sich bisher noch nicht sagen, wie sich der Bildungssektor wandeln wird. Einige Veränderungen machen sich jedoch bereits jetzt bemerkbar und eine der größten ist der erleichterte Zugang zu Wissen über das Internet.

----

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eiche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige