Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundesregierung: 18.900.000.000€ (18,9 Mrd.) Haushaltsüberschuss aus 2016 fliest Asylanten zu

Bundesregierung: 18.900.000.000€ (18,9 Mrd.) Haushaltsüberschuss aus 2016 fliest Asylanten zu

Freigeschaltet am 14.02.2017 um 11:58 durch Andre Ott
Geldberg und Geldberge
Geldberg und Geldberge

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der Haushaltsüberschuss aus dem Jahr 2016 fließt vollständig in die Einwandererrücklage. Die Koalitionsspitzen hätten sich bei einem Treffen am Dienstagmorgen nicht auf eine Verwendung der überschüssigen Mittel in Höhe von 6,2 Milliarden Euro einigen können, sagten mehrere Koalitionsvertreter dem "Handelsblatt".

Damit schwillt die im Bundeshaushalt eingestellte Einwandererreserve vorerst auf 18,9 Milliarden Euro an, da die Reserve im Vorjahr nicht gebraucht wurde. Um den Überschuss war zwischen der Union und der SPD ein heftiger Streit ausgebrochen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wollte mit dem Geld Schulden tilgen, die SPD dagegen die Investitionen erhöhen.

Deshalb hatten die Sozialdemokraten die Beschließung des Nachtragshaushaltes für 2016 blockiert. Aus SPD-Kreisen hieß es, da sich die Union "nicht gesprächsbereit" gezeigt habe, fließe das Geld nun wie im Haushaltsgesetz festgeschrieben in die Rücklage. Aus der Union hieß es, anstatt ein Signal für Schuldenabbau zu senden, wolle die SPD die Milliarden für die Erfüllung ihrer Wahlversprechen in Reserve halten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Medien: Repressionen gegen AfD in Berlin? Gewählter Stadtrat wird entmachtet

Nachrichten · Politik 21.02.2017 18:58

Bundesminister uneins über drittes Geschlecht

Nachrichten · Politik 04.02.2017 11:31

Regierung will Sperrliste für Nicht-Systemkonforme Firmen und diese von öffentlichen Aufträgen ausschließen

Nachrichten · Politik 22.02.2017 18:24

AfD von Burschenschaften unterwandert?

Nachrichten · Politik 18.02.2017 06:45

AfD-Politiker Höcke kritisiert Petry

Nachrichten · Politik 17.02.2017 18:10

Journalist Hahn: Ist Merkels Karriere am Ende?

Nachrichten · Politik 21.02.2017 17:53

NRW-Finanzminister pocht auf Besoldungsanpassung ab April

Nachrichten · Politik 20.02.2017 17:55

Familienministerin Schwesig arbeitet völlig übermüdet

Nachrichten · Politik 25.02.2017 16:01

Waigel plädiert für sofortige Reduzierung des Soli

Nachrichten · Politik 25.02.2017 15:13

Grünen-Chef Özdemir will Abschiebestopp nach Afghanistan

Nachrichten · Politik 25.02.2017 13:22

Söder: CDU muss konservativer werden

Nachrichten · Politik 25.02.2017 12:22

NRW-Finanzminister verzeichnet Schulz-Effekt in eigener Familie

Nachrichten · Politik 25.02.2017 11:47

Grüne wollen Neubewertung der Sicherheitslage in Afghanistan

Nachrichten · Politik 25.02.2017 11:41

Söder verteidigt Agenda 2010 gegen Martin Schulz

Nachrichten · Politik 25.02.2017 11:21

Bundesinnenministerium will Smartphones in der Wahlkabine verbieten

Nachrichten · Politik 25.02.2017 11:08

Merkel: Deutschland hat Interesse an Stabilität Ägyptens

Nachrichten · Politik 25.02.2017 10:33
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige