Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Archivmeldung vom 16.04.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
www.wikimedia.de
www.wikimedia.de
Wikimedia Commons ist eine Mediensammlung für gemeinfreie und frei lizenzierte Medieninhalte wie Fotos, Grafiken, Videos, Animationen und Audio-Dateien, die von den unterschiedlichen Sprachversionen des Onlinelexikons Wikipedia gemeinsam genutzt werden. Wie auch bei der großen Schwester Wikipedia ist die Sammlung der Mediendateien von Freiwilligen aus der ganzen Welt erstellt und steht für jedermann kostenlos zur Verfügung. Alle Dateien können unter freien Nutzungslizenzen weiterverwendet, kopiert und bearbeitet werden.

Seit 2004 steigen die Nutzung und die Anzahl dieser Inhalte rasant. Noch 2009 konnte der Meilenstein von 5 Millionen Datein gefeiert werden. Jetzt überschreitet Wikimedia Commons die 10-Millionen-Marke und wird pro Stunde rund 320.000 Mal aufgerufen.

Dank Wikimedia Commons können Wikipedia-Artikel mit Bild- und Tondateien verbessert und lebendiger gestaltet werden. Dafür genügt ein einfacher Verweis auf den Namen der Datei, ohne Medien extra hochladen zu müssen. Der Bestand des freien Medienarchives wird von über 20.000 Aktiven regelmäßig vergrößert. Die Themenpalette ist vielfältig, von privaten Fotoaufnahmen bis hin zu Material aus öffentlichen Archiven. Gerade die Kooperation mit Bibliotheken und anderen Institutionen erfüllt einen doppelten Zweck: Durch das Einstellen auf Wikimedia Commons werden digitale Dokumente nicht nur für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht, sondern vor allem auch unter eine freie Nutzungslizenz gestellt. So stellte 2008 das Bundesarchiv rund 100.000 Fotos der deutschen Geschichte zur Verfügung, 2009 gab die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden 250.000 Bilder aus der Deutschen Fotothek frei.

Wikimedia Commons verwendet drei Modelle, um Fotos besonderer Qualität hervorzuheben. Die derzeit mehr als 3.400 "Exzellenten Bilder" wurden von der Benutzer-Gemeinschaft gewählt, weil Motiv und fotografische Qualität ihren höchsten Standards genügen. Weitere 16.400 Fotos sind unter dem Titel "Qualitätsbilder" eingestuft: Sie lichten ihren Gegenstand technisch perfekt ab. Fotos, die mit dem abgebildeten Motiv ein Thema besonders gut illustrieren, werden unter den mehr als 2.000 "Wertvollen Bildern" geführt.

Quelle: Wikimedia Deutschland e.V.

Links

Gern gelesene Artikel

Publizist Udo Ulfkotte gestrorben

Nachrichten · Medien 14.01.2017 16:37

Erotik-Queen trifft Dschungel-König

Nachrichten · Medien 15.04.2016 06:30

Sein Job als Vater ist für Michael Bublé das Wichtigste

Nachrichten · Medien 05.01.2017 06:30

BILD-Journalist im Fall "Ottfried Fischer" zum zweiten Mal freigesprochen

Nachrichten · Medien 25.01.2013 06:41

Liedermacher Hannes Wader kündigt Bühnenabschied an

Nachrichten · Medien 13.01.2017 06:30

Sophia Wollersheim: "Pass bloß auf, Bert!"

Nachrichten · Medien 12.01.2017 06:30

Pietro Lombardi live bei stern TV: "So, wie man die schönen Sachen erzählt, sollte man auch das Ende erzählen."

Nachrichten · Medien 12.01.2017 06:30

GEZ – Es reicht, jetzt klagt der Publizist Heiko Schrang

Nachrichten · Medien 19.12.2016 18:25

Bundesanwaltschaft klagt "Altermedia"-Betreiber an

Nachrichten · Medien 18.01.2017 16:16

Interessenkonflikt: Öffentlich-rechtliche Sportmoderatoren arbeiten auch für Sportveranstaltungen

Nachrichten · Medien 18.01.2017 15:15

Umfrage: Mehrheit hatte noch nie etwas mit Fake News zu tun

Nachrichten · Medien 18.01.2017 13:35

ROG: Mord an Journalist Hrant Dink nach zehn Jahren immer noch nicht aufgeklärt

Nachrichten · Medien 18.01.2017 11:45

Publizist Guido Grandt von Facebook geblockt

Nachrichten · Medien 18.01.2017 11:10

Fake News sind Chance für Qualitätsjournalismus

Nachrichten · Medien 18.01.2017 07:44

Tätlicher Angriff auf MDR-Filmteam

Nachrichten · Medien 17.01.2017 17:50

Matthias Matschke fotografiert heimlich Menschen

Nachrichten · Medien 23.01.2016 07:12
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Der Beitrag enthält am Textende ein Video.
Prof. Dr. Sall über Neue Weltordnung, Chronologiekritik, Rassenkriege, Satanismus und vieles mehr
Termine
The art of Living (Die Kunst zu Leben)
89584 Ehingen
28.01.2017 - 29.01.2017
Filmvorführung OVERCAST - Klimaexperimente am Himmel
35452 Heuchelheim
18.02.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige