Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Archivmeldung vom 16.04.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
www.wikimedia.de
www.wikimedia.de
Wikimedia Commons ist eine Mediensammlung für gemeinfreie und frei lizenzierte Medieninhalte wie Fotos, Grafiken, Videos, Animationen und Audio-Dateien, die von den unterschiedlichen Sprachversionen des Onlinelexikons Wikipedia gemeinsam genutzt werden. Wie auch bei der großen Schwester Wikipedia ist die Sammlung der Mediendateien von Freiwilligen aus der ganzen Welt erstellt und steht für jedermann kostenlos zur Verfügung. Alle Dateien können unter freien Nutzungslizenzen weiterverwendet, kopiert und bearbeitet werden.

Seit 2004 steigen die Nutzung und die Anzahl dieser Inhalte rasant. Noch 2009 konnte der Meilenstein von 5 Millionen Datein gefeiert werden. Jetzt überschreitet Wikimedia Commons die 10-Millionen-Marke und wird pro Stunde rund 320.000 Mal aufgerufen.

Dank Wikimedia Commons können Wikipedia-Artikel mit Bild- und Tondateien verbessert und lebendiger gestaltet werden. Dafür genügt ein einfacher Verweis auf den Namen der Datei, ohne Medien extra hochladen zu müssen. Der Bestand des freien Medienarchives wird von über 20.000 Aktiven regelmäßig vergrößert. Die Themenpalette ist vielfältig, von privaten Fotoaufnahmen bis hin zu Material aus öffentlichen Archiven. Gerade die Kooperation mit Bibliotheken und anderen Institutionen erfüllt einen doppelten Zweck: Durch das Einstellen auf Wikimedia Commons werden digitale Dokumente nicht nur für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht, sondern vor allem auch unter eine freie Nutzungslizenz gestellt. So stellte 2008 das Bundesarchiv rund 100.000 Fotos der deutschen Geschichte zur Verfügung, 2009 gab die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden 250.000 Bilder aus der Deutschen Fotothek frei.

Wikimedia Commons verwendet drei Modelle, um Fotos besonderer Qualität hervorzuheben. Die derzeit mehr als 3.400 "Exzellenten Bilder" wurden von der Benutzer-Gemeinschaft gewählt, weil Motiv und fotografische Qualität ihren höchsten Standards genügen. Weitere 16.400 Fotos sind unter dem Titel "Qualitätsbilder" eingestuft: Sie lichten ihren Gegenstand technisch perfekt ab. Fotos, die mit dem abgebildeten Motiv ein Thema besonders gut illustrieren, werden unter den mehr als 2.000 "Wertvollen Bildern" geführt.

Quelle: Wikimedia Deutschland e.V.

Links

Gern gelesene Artikel

Catherine Vogel und Pinar Tanrikolu verstärken Team der "heute"-Nachrichten

Nachrichten · Medien 10.10.2014 16:07

"Die Bandbreite" stellt neues Musikvideo zum Song "Danke für das Monster" online

Nachrichten · Medien 23.10.2014 07:49

Nachruf: Dr. Masaru Emoto – Wasser zeigt Gefühle

Nachrichten · Wissenschaft 18.10.2014 17:59

Kabel Deutschland zieht gegen ARD und ZDF vor Gericht

Nachrichten · Medien 30.07.2012 16:53

Stefanie Kloß (28), Frontfrau der deutschen Band Silbermond: "Ich bin eine grottenschlechte Verliererin"

Nachrichten · Medien 07.08.2012 10:09

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10

Steffi Graf: Meine Kinder lieben deutsche Weihnachtskalender

Nachrichten · Medien 23.10.2014 06:30

Clipfish bietet Top-BBC Serien kostenlos im Netz

Nachrichten · Medien 20.10.2014 11:28

Schauspieler Leonard Lansink: "Man braucht weniger, als man denkt"

Nachrichten · Medien 23.10.2014 06:30

Frauenzeitschrift "Brigitte": 11 Mitarbeiter müssen gehen

Nachrichten · Medien 29.10.2014 11:47

Umfrage: Günther Jauch ist der beliebteste, bekannteste, glaubwürdigste und sympathischste Talker im deutschen Fernsehen

Nachrichten · Medien 29.10.2014 10:30

Kanzlerin Angela Merkel: Regionalzeitungen sind in einer unüberschaubar gewordenen Welt unverzichtbar

Nachrichten · Medien 29.10.2014 06:52

Florian David Fitz beim Thema Sterbehilfe zwiegespalten

Nachrichten · Medien 29.10.2014 06:30

Früherer Grimme-Institut-Chef: Bernd Gäbler fordert mehr Sendezeit für öffentlich-rechtliche Politik-Magazine

Nachrichten · Medien 28.10.2014 15:04

BILD-Journalist im Fall "Ottfried Fischer" zum zweiten Mal freigesprochen

Nachrichten · Medien 25.01.2013 06:41

Sängerin Ina Müller: "Ich sehe angezogen besser aus als nackt."

Nachrichten · Medien 16.10.2007 10:45
Videos
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Bernd Laudenbach: „Bakterien sind für mich die größten Lehrmeister“
"Auf der Spur unserer Geschichte" - erste Sendung - Militärhistoriker Michael Teich im Interview
Auf der Spur unserer Geschichte: Die unbekannten Ursprünge der Kelten und Germanen
Termine
1. Kongress planetarische Veränderungen
87488 Betzigau
01.11.2014
Seminar mit Prof. Dr. biol. Peter Gariaev: WELLENGENETISCHER HEILUNGSCODE
Weiße Mühle 1 in D-97230 Estenfeld bei Würzburg
22.11.2014 - 23.11.2014
Quer denken Kongress 2014
63263 Neu-Isenburg
22.11.2014
Impfkritischer Gesprächskreis
Gaststätte “Am See” in Nieder-Moos (am Campingplatz Nieder-Mooser See) (36399 Freiensteinau)
08.01.2015
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige