Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Wikimedia Commons: 10 Millionen Bilder zur freien Nutzung

Archivmeldung vom 16.04.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
www.wikimedia.de
www.wikimedia.de
Wikimedia Commons ist eine Mediensammlung für gemeinfreie und frei lizenzierte Medieninhalte wie Fotos, Grafiken, Videos, Animationen und Audio-Dateien, die von den unterschiedlichen Sprachversionen des Onlinelexikons Wikipedia gemeinsam genutzt werden. Wie auch bei der großen Schwester Wikipedia ist die Sammlung der Mediendateien von Freiwilligen aus der ganzen Welt erstellt und steht für jedermann kostenlos zur Verfügung. Alle Dateien können unter freien Nutzungslizenzen weiterverwendet, kopiert und bearbeitet werden.

Seit 2004 steigen die Nutzung und die Anzahl dieser Inhalte rasant. Noch 2009 konnte der Meilenstein von 5 Millionen Datein gefeiert werden. Jetzt überschreitet Wikimedia Commons die 10-Millionen-Marke und wird pro Stunde rund 320.000 Mal aufgerufen.

Dank Wikimedia Commons können Wikipedia-Artikel mit Bild- und Tondateien verbessert und lebendiger gestaltet werden. Dafür genügt ein einfacher Verweis auf den Namen der Datei, ohne Medien extra hochladen zu müssen. Der Bestand des freien Medienarchives wird von über 20.000 Aktiven regelmäßig vergrößert. Die Themenpalette ist vielfältig, von privaten Fotoaufnahmen bis hin zu Material aus öffentlichen Archiven. Gerade die Kooperation mit Bibliotheken und anderen Institutionen erfüllt einen doppelten Zweck: Durch das Einstellen auf Wikimedia Commons werden digitale Dokumente nicht nur für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht, sondern vor allem auch unter eine freie Nutzungslizenz gestellt. So stellte 2008 das Bundesarchiv rund 100.000 Fotos der deutschen Geschichte zur Verfügung, 2009 gab die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden 250.000 Bilder aus der Deutschen Fotothek frei.

Wikimedia Commons verwendet drei Modelle, um Fotos besonderer Qualität hervorzuheben. Die derzeit mehr als 3.400 "Exzellenten Bilder" wurden von der Benutzer-Gemeinschaft gewählt, weil Motiv und fotografische Qualität ihren höchsten Standards genügen. Weitere 16.400 Fotos sind unter dem Titel "Qualitätsbilder" eingestuft: Sie lichten ihren Gegenstand technisch perfekt ab. Fotos, die mit dem abgebildeten Motiv ein Thema besonders gut illustrieren, werden unter den mehr als 2.000 "Wertvollen Bildern" geführt.

Quelle: Wikimedia Deutschland e.V.

Links

Gern gelesene Artikel

Shitstorm gegen Watergate.TV!

Nachrichten · Medien 17.05.2017 17:23

Demonstration gegen GEZ-Gebühren in Berlin

Nachrichten · Medien 29.04.2017 17:51

Martin Feifel wurde als Schüler übel gemobbt

Nachrichten · Medien 20.05.2017 07:08

Dunja Hayali bekommt Mönchengladbacher Benediktpreis

Nachrichten · Medien 20.05.2017 07:04

Medien als Klatschbasen: Witz über „Trump-Kreml- Verbindungen“ dient als Beweis

Nachrichten · Medien 20.05.2017 06:31

BILD-Journalist im Fall "Ottfried Fischer" zum zweiten Mal freigesprochen

Nachrichten · Medien 25.01.2013 06:41

Putin kurz vor G7: „Habe Gentiloni Geheiminfos mitgeteilt“

Nachrichten · Weltgeschehen 17.05.2017 15:43

My Home is My Castle: Zeugenbericht zur Räumung eines Mietwohnkomplex im Königreich Deutschland

Berichte · Vermischtes 16.05.2017 16:11

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Die Wirkung der Natur-Harmonie-Station aus ganzheitlicher Sicht erklärt

Berichte · Wissenschaft 15.04.2017 10:58

63.300 angeblich unbegleitete Minderjährige 2016 in der EU registriert

Nachrichten · Weltgeschehen 11.05.2017 13:22

Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH

Berichte · Gesundheit 18.01.2017 12:02

Schnelltunnel in Entwicklung: Elon Musk postet schwindelerregendes Video

Nachrichten · Wissenschaft 13.05.2017 18:28

Vor- und Nachteile des Online-Shoppings

Berichte · Wirtschaft 02.09.2014 13:44

Netzstreit: „Nazi-Schlampe“ ist Satire - darf man nun die Kanzlerin beschimpfen?

Nachrichten · Politik 17.05.2017 18:12

Peter I vom Königreich Deutschland (KRD) äußert sich im Telefoninterview zum Urteil des Landgerichts Halle

Nachrichten · Vermischtes 11.04.2017 08:12
Videos
Bild: ExtremNews  / Eigenes Werk
Eine komplett neue Art der Video Transmissionen von Karma Singh
Cover des Buches "Big Big Love" von Sassy Vanderwitz
Big Big Love
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
23.05.2017
Filmvorführung "MAN MADE EPIDEMIC"
35452 Heuchelheim
13.06.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige