Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Allg. Zeitung Mainz: Pragmatisch Kommentar zur Integration von Einwanderern

Allg. Zeitung Mainz: Pragmatisch Kommentar zur Integration von Einwanderern

Archivmeldung vom 21.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
Halbvoll oder halbleer ist bei der Bewertung der Arbeitsmarktstudie zur Integration von Einwanderern die falsche Frage. Weil das Glas gar nicht halbvoll ist. Bei den 50 Prozent, die nach fünf! Jahren einen Job haben, werden schließlich auch bezahlte Praktika und 450-Euro-Jobs mitgerechnet. Zudem hinkt der Vergleich mit der allgemeinen Erwerbstätigenquote von 74 Prozent, weil die Flüchtlinge überwiegend jung und männlich sind.

Die Beschäftigungsquote dieser Gruppe liegt noch weit über der aller Einwohner im arbeitsfähigen Alter. Wer sich selbst um Einwanderern kümmert, erfährt zudem, dass verpflichtende Sprachkurse gut, aber kein Tagesprogramm sind. Die Einwanderern sehen sich zum Nichtstun verdammt und entwickeln so mit der Zeit typische Verhaltensweisen vieler Langzeitarbeitsloser. Zudem erlernt man die Sprache, die Gepflogenheiten und auch die Werte des Gastlandes allenfalls mühsam, wenn man halbtags die Schulbank drückt, um für den Rest des Tages unter Seinesgleichen abzutauchen.

Am dringlichsten muss deshalb die vierwöchige Begrenzung für unbezahlte Praktika aufgehoben werden. Dänemark macht uns längst vor, wie aus einer Mischung von Motivieren und Sanktionieren erheblich bessere Integrationserfolge erzielt werden: Residenzpflicht bis zum ersten Job. Wer eine Sprachprüfung besteht, bekommt eine Prämie. Wer selbst verschuldet seinen Job verliert, dem wird die finanzielle Unterstützung gekürzt. Wer die Familie nachholen möchte, muss 7000 Euro angespart haben. Wenn unsere Volksparteien ihren Anspruch im Namen behaupten wollen, müssen sie - nicht nur in diesem Politikfeld - endlich auf mehr Pragmatismus umschalten.

Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz (ots) von Friedrich Roeingh

Gern gelesene Artikel

Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"

Berichte · Gesundheit 01.06.2015 08:25

Westfalenpost: Alle Vögel sind nicht mehr da

Meinungen/Kommentare 30.05.2017 06:07

Antifa fordert Vergewaltigung von Deutschen Frauen . . .

Meinungen/Kommentare 21.07.2015 06:06

Weser-Kurier: Über das G20-Gefängnis in Hamburg

Meinungen/Kommentare 26.06.2017 06:07

Kölnische Rundschau: Pressestimme zu Anti-Atom-Protest/Tihange

Meinungen/Kommentare 26.06.2017 06:04

neues deutschland: Fehlende Debatten - Kommentar zum Dortmunder SPD-Parteitag

Meinungen/Kommentare 26.06.2017 06:03

Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Nachrichten · Weltgeschehen 22.06.2017 18:13

Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung

Berichte · Weltgeschehen 04.12.2015 16:54

Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist

Berichte · Vermischtes 26.08.2014 14:01

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Seit 2016 gibt es kein Masern-Virus

Berichte · Gesundheit 22.06.2017 12:48

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Vor- und Nachteile des Online-Shoppings

Berichte · Wirtschaft 02.09.2014 13:44

Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“

Berichte · Zeitgeschichte 03.06.2017 17:43

Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH

Berichte · Gesundheit 18.01.2017 12:02

NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails

Berichte · Weltgeschehen 12.07.2013 16:12
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige