Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Etiketten: Den Überblick im Kinder-Kleiderschrank behalten

Etiketten: Den Überblick im Kinder-Kleiderschrank behalten

Archivmeldung vom 24.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Marit Schmidt
Symboldbild
Symboldbild

Bild:@elements.envato.com-1 - woman and girl hanging clothes on a rope

Im Kindergarten, der Kita oder beim Treffen zum Spielen mit anderen Kindern - schnell werden Jacken, Schals und Mützen vertauscht. Da tauchen auf einmal ganz neue Kleidungsstücke im Kinderzimmer auf oder der Lieblingspulli ist verschwunden. Um diesem Chaos entgegen zu wirken, ist es sinnvoll die Kleidung sowie Taschen und Schuhe mit hübschen kleinen Etiketten zu versehen. Auf diese Weise weiß nicht nur das Kind, was ihm oder ihr gehört.

Auch für die Eltern und Erzieher*innen ist es wesentlich einfacher, den Überblick zu behalten. Und wird sich der Kleiderschrank mit den Geschwistern geteilt oder die Jacke an den jüngeren Bruder vermacht, verhindern die Schildchen von Dutch Label Shop Verwirrung.

Das Praktische an den kleinen Helfern ist, sie sind ganz einfach selbst genäht und gebastelt. Außerdem können auf diese Weise auch Größenangaben an selbst genähten Kleidungsstücken angebracht werden. Dazu braucht es auch nicht viel, bereits Stoffreste und ein wasserfester Stift sind für den Anfang genug. Zudem können die Etiketten für Namen oder Größen auch hübsch und kreativ verziert werden. Dabei mögen die Kleinen auch helfen und selbst entscheiden, wie das Schildchen aussehen soll.

Was wird gebraucht?

Je nachdem wie viel Zeit man dafür investieren möchte, lassen sich die Etiketten mehr oder weniger aufwendig gestalten. Was vorhanden sein sollte :

  • breitere Stoffbänder oder Stoffreste (am besten Jersey, da dies nicht ausfranst)
  • wasserfester Stift oder Textilmarker
  • Nähmaschine und Schere

Außerdem können Stempel bzw. Stempelstifte mit verschiedenen Motiven genutzt werden. Diese können neben dem Namen das Etikett noch extra verzieren. Damit die Tinte auf Stoff hält, sollte vor dem Waschen drübergebügelt werden. Bei Schildchen, die außen an Taschen angebracht werden sollen, können die Farben, Verzierungen und auch kleine Glitzersteine auf das Design der Tasche angepasst werden. Somit ist der Rucksack gut sichtbar beschriftet, ohne dass das Etikett stört.

Das große Basteln

Bei der Größe der Etiketten kann sich an verschiedenem orientiert werden. Bei Jacken, Pullovern und anderen Kleidungsstücken kann das Schild an dem bereits vorhandenem Etikett am Kragen angebracht werden. Daher können die Maße übernommen oder etwas Größere für bessere Lesbarkeit gewählt werden. Eine Breite von 3,5cm ist zu empfehlen.

Außerdem besteht die Möglichkeit ein kleines geklapptes Etikett, das an dem originalen Schildchen befestigt wird, zu verwenden. Darauf passen z.B. die Initialen. Bei Taschen empfiehlt sich ein etwas größeres Schild, dessen Maße individuell gewählt werden können.

Der zugeschnittene Stoffstreifen kann nun mit dem Namen, den Initialen oder der Größenangabe beschriftet werden. Außerdem können die Stempelmotive zum Einsatz kommen, um das Schildchen kreativ zu gestalten. Die kleinen Motive haben zudem den Vorteil, dass die Kinder, die ihren Namen noch nicht lesen können, ihre Kleidung anhand eines Motives erkennen können. Daher kann es sinnvoll sein, sich auf ein Bild zu einigen, dass dann auf alle Etiketten kommt. Dabei können die Kinder auch selbst mitgestalten und die Etiketten passend zum Oberteil oder der Tasche designen. Wenn dieser Teil erledigt ist, müssen die kleinen Schildchen nur noch ins Kleidungsstück genäht werden. Dadurch hält es nicht nur sicher, sondern sieht auch sehr hübsch aus. Damit das Schildchen nicht stört oder im Nacken kratzt, sollte es eng angenäht werden.
Dieses einfache und praktische DIY sorgt für Ordnung im Kleiderschrank der Kleinen!

----

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kalif in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige