Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Renten- oder Reha-Anträge werden immer öfter online gestellt

Renten- oder Reha-Anträge werden immer öfter online gestellt

Freigeschaltet am 04.12.2019 um 06:45 durch Andre Ott
Programmieren, Computerarbeit (Symbolbild)
Programmieren, Computerarbeit (Symbolbild)

Bild: Barbara Eckholdt / pixelio.de

Renten- oder Reha-Anträge werden immer häufiger online gestellt. Das geht aus neuen Daten der Deutschen Rentenversicherung Bund hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten.

Demnach wurde der Online-Service der Rentenversicherung 2012 von 115.000 Nutzern in Anspruch genommen. 2018 seien es bereits 576.000 gewesen. "Dies bedeutet in diesem Zeitraum einen Anstieg um immerhin das Fünffache", sagte Christian Amsinck, Vorstandschef der Deutschen Rentenversicherung Bund, den Zeitungen. Von Jahresbeginn bis einschließlich August des laufenden Jahres ist das Angebot den Angaben zufolge schon von rund 684.000 Nutzern in Anspruch genommen worden. Es sei möglich, "mit dem schnellen und praktischen Verfahren etwa möglich, am PC, dem Notebook oder dem Smartphone einen Renten- oder Reha-Antrag zu stellen", sagte Co-Vorstandschefin Dagmar König den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Darüber hinaus bestehe beispielsweise die Möglichkeit, den Versicherungsverlauf und die Renteninformation elektronisch abzurufen oder rechtswirksam einen Widerspruch gegen eine Entscheidung der Rentenversicherung einzulegen. Voraussetzung ist eine Registrierung mit einem Perso nalausweis mit Online-Ausweisfunktion oder einer Signaturkarte. Ohne Registrierung besteht die Möglichkeit der Online-Buchung von Beratungsterminen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige