Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Niedersachsens FDP-Chef Stefan Birkner fordert mehr Klarheit bei Corona-Erlassen

Niedersachsens FDP-Chef Stefan Birkner fordert mehr Klarheit bei Corona-Erlassen

Archivmeldung vom 05.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Stefan Birkner (2017)
Stefan Birkner (2017)

Foto: FDP Niedersachsen
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der niedersächsische FDP-Fraktions- und Landesvorsitzende Stefan Birkner hat die Landesregierung aufgefordert, endlich für mehr Klarheit bei den Corona-Erlassen zu sorgen.

"Bis heute weiß man nicht, was man im privaten Bereich tatsächlich tun darf und was nicht. Und das ist auf die Dauer nicht hinnehmbar", sagte Birkner im Sommerinterview mit dem NDR Landesfunkhaus Niedersachsen. Selbst Juristen seien nicht in der Lage, auf Anhieb zu sagen, was gehe und was nicht, so Birkner weiter.

Am Anfang habe man Verständnis für die schnellen Maßnahmen gehabt - der Zeitdruck sei groß gewesen. Das sei jetzt aber nicht mehr der Fall. Birkner forderte zudem von der rot-schwarzen Koalition, das Parlament wieder mehr einzubinden. "Jetzt ist die Zeit dafür, die Rechtsetzung wieder so zu setzen, wie es das Grundgesetz fordert - nämlich wesentliche Eingriffe in die Grundrechte müssen durch die Parlamente vorgenommen werden. Und da sind wir weit von weg", so Birkner weiter im NDR Sommerinterview.

Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk (ots)


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suchen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige