Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Röttgen vermisst in Deutschland Führung

Röttgen vermisst in Deutschland Führung

Archivmeldung vom 04.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Norbert Röttgen (2019)
Norbert Röttgen (2019)

Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen vermisst in Deutschland aktuell Führung. Nach seiner Ansicht fehle der deutschen Gesellschaft derzeit "die entschlossene, optimistische Heranführung der Bevölkerung von oben an Projekte, in denen eine Antwort auf die riesigen Veränderungen liegt, die wir erleben. Man kann es auch Führung nennen", sagte Röttgen der Wochenzeitung "Die Zeit".

Der CDU-Politiker bedauert zudem, dass nach seiner Entlassung als Bundesumweltminister die Themen Energie, Klima und Umwelt "ungeliebte Waisenkinder" geworden seien. "Da hatte ich das Gefühl: Du kannst nichts sagen, denn wenn du etwas sagst, sagt jeder: `Der hat das nicht verkraftet.` Und das hat mich gestört", sagte Röttgen der "Zeit".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umriss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige