Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP ist laut Teuteberg auf Neuwahlen vorbereitet

FDP ist laut Teuteberg auf Neuwahlen vorbereitet

Archivmeldung vom 04.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Linda Teuteberg (2019)
Linda Teuteberg (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einem Scheitern der großen Koalition fürchtet die FDP mögliche Neuwahlen nicht. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg sagte der "Saarbrücker Zeitung": "Keine Sorge. Wir sind auf alle Szenarien vorbereitet."

Teuteberg ergänzte: "Eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen wären allemal besser als eine Fortsetzung des großen Durchwurstelns der jetzigen Koalition." Ihre Partei sei "vor und nach Wahlen gesprächsbereit". Die FDP habe auch schon in den letzten beiden Jahren im Bundestag Gesetze und Projekte unterstützt, "die wir gut und sinnvoll finden. Das werden wir auch weiterhin tun und uns konstruktiv einbringen". Mit Blick auf die Lage der Sozialdemokraten sagte Teuteberg: "Die GroKo wird zum Brexit der SPD: eine unendliche Geschichte ohne vernünftigen Ausweg."

Quelle: Saarbrücker Zeitung (ots)

Videos
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte womit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige