Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik In NRW noch rund 35 Prozent der Kinder in der Kita betreut

In NRW noch rund 35 Prozent der Kinder in der Kita betreut

Archivmeldung vom 15.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Impfkritik.de / bluedesign - fotalia.com
Bild: Impfkritik.de / bluedesign - fotalia.com

Knapp zwei Drittel der Kita-Kinder in NRW werden seit Montag im Corona-Lockdown wieder zuhause betreut. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf das Landesfamilienministerium.

Demnach besuchen noch rund 35 Prozent der Kita-Kinder ihre Einrichtung. Anders als im ersten Lockdown hatte Familienminister Joachim Stamp (FDP) dieses Mal auf ein Betretungsverbot der Einrichtungen verzichtet, aber an die Eltern appelliert, ihre Kinder wenn möglich zu Hause zu betreuen. Wie viele Kinder die Notbetreuung der Schulen in Anspruch nehmen, ist noch nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte urteil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige