Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zehntausende beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Zehntausende beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Archivmeldung vom 17.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bundestag : Plenarsaal
Bundestag : Plenarsaal

Foto: Kemmi.1
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung sind bereits am Samstag 67.000 Besucher gezählt worden. An diesem Wochenende können die Gäste unter dem Motto "Hallo, Politik" Orte besichtigen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Erst für Sonntagnachmittag ist der traditionelle Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel geplant, der üblicherweise besonders viel Interesse anzieht. Dabei ist auch ein Gespräch der Kanzlerin mit der Olympiasiegerin und ehemaligen Bahnradfahrerin Kristina Vogel und dem Alpine Felix Neureuther auf der Bühne im Kanzlerpark vorgesehen. Wie üblich gelten am Bundeskanzleramt Sicherheitskontrollen wie auf Flughäfen. Alle Besucher müssen sich durch ein Ausweisdokument mit Lichtbild ausweisen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: