Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien KI-Roboter soll erstmals Hauptrolle in Sci-Fi-Action-Film spielen

KI-Roboter soll erstmals Hauptrolle in Sci-Fi-Action-Film spielen

Archivmeldung vom 26.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: CC0
Bild: CC0

Ein Roboter mit Künstlicher Intelligenz (KI) ist für die Hauptrolle in einem Sci-Fi-Film gecastet worden, berichtet der „Hollywoodreporter“. Der Roboter namens Erica soll die Schlüsselrolle im Streifen „b“ spielen, der als erster Film überhaupt mit einem KI-Roboter mit einem Budget von 70 Millionen US-Dollar dotiert ist.

Weiter teilt die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" dazu mit: "Der Film handelt laut dem Magazin von einem Forscher, der das perfekte Molekül menschlicher DNA zu erschaffen versucht. Irgendwann wird ihm jedoch klar, dass seine Forschung mehr Böses als Gutes bringt. Deshalb hilft er seiner Kreatur, Erica, bei der Flucht aus dem Labor.

Der hochmoderne Roboter wurde von den japanischen Forschern Hiroshi Ishiguro und Kohei Ogawa im Rahmen einer Robotikstudie gebaut und mit KI ausgestattet.

Die menschlichen Schauspieler würden normalerweise ihre eigene Lebenserfahrung in die Rolle einbeziehen, erklärt Produzent Sam Khoze.

„Aber Erica hat keine Lebenserfahrungen. Sie wurde von Grund auf neu für die Rolle geschaffen.“

Die Bewegungen und Emotionen des Roboters haben deshalb im Einzelfall simuliert werden müssen. Die Dreharbeiten sollen 2012 in Europa beginnen. Wer Regie führt, ist noch unklar."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte roman in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige