Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lindsay Lohan trennt sich von 80 Freunden

Lindsay Lohan trennt sich von 80 Freunden

Archivmeldung vom 30.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lindsay Lohan im August 2012
Lindsay Lohan im August 2012

Foto: Toglenn
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat sich eine Liste von 100 Freunden gemacht und 80 davon gestrichen. Damit versuche Lohan, diejenigen, die einen schlechten Einfluss auf sie hätten, auszusortieren und ihr Leben nach dem Entzug zu planen, berichtete das Onlineportal "TMZ".

Zu der Idee, sich vom Großteil des bisherigen Freundeskreises zu trennen, hatte eine Therapiesitzung in einer Rehabilitationsklinik angeregt. In der Sitzung soll es um "giftige Freunde und deren Einfluss" gegangen sein. Auch soll die 27-Jährige die Liste schon ihren engsten Freunden gezeigt haben, die ihrer Auswahl größtenteils zugestimmt haben sollen. "TMZ" spekuliert darüber, ob Lohans Vater auch auf dieser Liste stehe, da die beiden eine turbulente Vergangenheit hätten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: