Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Parasite" gewinnt überraschend Oscar für den besten Film

"Parasite" gewinnt überraschend Oscar für den besten Film

Archivmeldung vom 10.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Die Besetzung von Parasite. Von links nach rechts: Choi Woo-shik, Jo Yeo-jeong, Jang Hye-jin, Park So-dam, Lee Sun-kyun und Song Kang-ho (2019)
Die Besetzung von Parasite. Von links nach rechts: Choi Woo-shik, Jo Yeo-jeong, Jang Hye-jin, Park So-dam, Lee Sun-kyun und Song Kang-ho (2019)

Foto: Kinocine PARKJEAHWAN4wiki
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der südkoreanische Film "Parasite" von Regisseur Bong Joon-ho hat bei der 92. Verleihung der Academy Awards überraschend den Preis für den besten Film gewonnen. Es ist der erste nicht-englischsprachige Film, der in der Hauptkategorie ausgezeichnet wurde.

Die Tragikomödie setzte sich unter anderem gegen Favoriten wie "Joker" oder "1917" durch. Bong gewann zudem die Preise für die beste Regie und das beste Originaldrehbuch. "Parasite" wurde auch mit dem Auslands-Oscar ausgezeichnet. Joaquin Phoenix ("Joker") und Renée Zellweger ("Judy") nahmen die Preise bei den Hauptdarstellern mit nach Hause. Bei den Nebendarstellern gewannen Brad Pitt ("Once Upon a Time in Hollywood") und Laura Dern ("Marriage Story").

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 7
ExtremNews kommentiert - Folge 7
Drittes Auge
Die Zirbeldrüse, das Tor zur Freiheit? Mit Dieter Broers
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte torlos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige