Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Sommerurlaub 2020: Mehrheit plant Ferien in Deutschland

Sommerurlaub 2020: Mehrheit plant Ferien in Deutschland

Freigeschaltet am 24.01.2020 um 07:33 durch Andre Ott
Bild: BettinaF / pixelio.de
Bild: BettinaF / pixelio.de

Sommerurlaub im eigenen Land planen derzeit 39 Prozent der Wahlberechtigten, 34 Prozent wollen ins europäische Ausland reisen. Etwa jeden Achten (12 Prozent) zieht es im Sommer in Länder außerhalb Europas.

Knapp jeder Vierte (23 Prozent) wird voraussichtlich im Sommer nicht verreisen. Ob in den Urlaub gefahren wird, hängt stark von den finanziellen Möglichkeiten ab. In Haushalten mit einem Netto-Einkommen unter 1.500 Euro werden 43 Prozent voraussichtlich zu Hause bleiben. In der Einkommensgruppe zwischen 1.500 und 3.000 Euro planen 27 Prozent keine Reise, während in den höheren Einkommensklassen nur 13 Prozent darauf verzichten wollen.

Studieninformation

Der DeutschlandTrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD Morgenmagazins. Befragt wurden vom 21. bis 22. Januar 1.043 Wahlberechtigte. Die Fehlertoleranz liegt bei 1,4 (bei einem Anteilswert von 5 Prozent) bis 3,1 (bei einem Anteilswert von 50 Prozent) Prozentpunkten. Die vollständige Untersuchung kann telefonisch unter 0172 - 24 39 200 (Agentur Ulrike Boldt) angefordert werden. Die Ergebnisse werden im ARD-Morgenmagazin am Freitag, 24. Januar 2020, veröffentlicht.

Die Fragen im Wortlaut:

1. Welche Pläne haben Sie für den diesjährigen Sommerurlaub? Werden Sie in Deutschland, im europäischen Ausland oder in einem Land außerhalb Europas Urlaub machen? Oder werden Sie nicht verreisen? (Mehrfachnennung möglich)

2. Wenn Sie einmal an die nach Europa kommenden Flüchtlinge denken: Soll Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen, weniger Flüchtlinge aufnehmen oder in etwa so viele Flüchtlinge aufnehmen wie derzeit?

3. Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre?

Quelle: ARD Das Erste (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jucken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige