Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Spanien wacht auf und setzt sich für Menschenrechte ein

Spanien wacht auf und setzt sich für Menschenrechte ein

Freigeschaltet am 06.04.2021 um 06:36 durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/18462) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/18462) / Eigenes Werk

Polizei, Feuerwehr und Militär – in Spanien gehen sie vereint auf die Straße für den Erhalt ihrer Grund- und Menschenrechte. Henna Maria beschreibt in ihrem Kla.TV-Interview den Aufbruch in der Bevölkerung Spaniens. Lassen auch Sie sich begeistern für den ersten Schritt: „Alles, was du brauchst, sind zwei Leute für den Anfang“ so Henna Maria.

Interviewer: Wir sind so froh, heute mit Henna Maria zu sprechen, sie ist die Gründerin von "Dawn of Peace", [Friedensanbruch] und sie folgt der spanischen Gruppe "Policias por la Libertad", was man übersetzen würde als "Polizei für freiheitliche Grundrechte" oder "Polizei für die Freiheit im allg. Sinn", nicht wahr?

Henna Maria: Ja, "Polizei für die Freiheit".

Interviewer: Was für ein gutes Interview heute.

Henna Maria: Danke, Danny, danke, dass du mich eingeladen hast.

Interviewer: Ja, danke, dass Sie sich uns anschließen. Nun, vielleicht könnten Sie einfach damit beginnen, dem Publikum zu sagen, wer "Policia por la Libertad" ist, wo sie ihren Sitz haben und was sie tun?...[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte graph in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige