Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Trotz höherer Altersgrenze: Merkel will sich nicht mit AstraZeneca impfen lassen

Trotz höherer Altersgrenze: Merkel will sich nicht mit AstraZeneca impfen lassen

Archivmeldung vom 06.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Merkel und ihre (Nicht-)Astrazeneca-Impfung: Eine Fortsetzungsgeschichte. Heute auf der BPK." (https://youtu.be/Qsj2vqgDSkI) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Merkel und ihre (Nicht-)Astrazeneca-Impfung: Eine Fortsetzungsgeschichte. Heute auf der BPK." (https://youtu.be/Qsj2vqgDSkI) / Eigenes Werk

Die Begründung war überzeugend: Merkel sei 66 Jahre alt, der Corona-Impfstoff von AstraZeneca sei aber nur für Menschen bis zum 64. Lebensjahr empfohlen: Mit diesen Worten reagierte der Sprecher der Kanzlerin, Steffen Seibert, am Montag auf die Frage von Boris Reitschuster in der Bundespressekonferenz, ob die Regierungschefin sich publikumswirksam vor laufenden Kameras den Problem-Impfstoff spritzen lassen werde. Genau das hatte ein Fachmann in der „Bild“ vorgeschlagen, und die Zeitung hatte eine große Schlagzeile daraus gemacht.

Reitschuster weiter: "In Corona-Zeiten ändert sich binnen kürzester Zeit sehr viel. Und so kommt es, dass inzwischen auch der AstraZeneca-Impfstoff für Menschen über 64 Jahren empfohlen werden soll. Deshalb fand ich es nur logisch, heute gegenüber Seibert noch einmal meine Frage vom Montag zu wiederholen – angesichts der neuen Sachlage. Ob die Kanzlerin nun, wo die Altersbeschränkung offenbar wegfalle, zu einer öffentlichkeitswirksamen AstaZeneca-Impfung bereit sei. Seibert antwortete: „Es bleibt bei der Aussage, dass die Bundeskanzlerin sich dann impfen lassen will, wenn sie an der Reihe ist. Es sind derzeit noch andere priorisierte Bevölkerungsgruppen dran.“ ....[weiterlesen]


Quelle: reitschuster.de

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte delfin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige