Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet TREE.TV mit David Höner

TREE.TV mit David Höner

Archivmeldung vom 21.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
TREE.TV mit David Höner
TREE.TV mit David Höner

Bild: Screenshot Youtube Video: "TREE.TV mit David Höner" (https://youtu.be/c6UzFukglI8) / Eigenes Werk

Zieht man sich Tag für Tag die Breaking News, Mittagsmagazine und Talkshows rein, könnte man meinen, die ganze Welt sei ein Krisenherd. Kein Genuss, nirgendwo Sinnlichkeit, alles ungenießbarer Einheitsbrei. So wichtig wir Politik und deren Zusammenhänge finden – denn es betrifft nun mal jeden von uns – so notwendig ist es aber auch, jenen Menschen zuzuhören, die mit einer kräftigen Portion Mut im Gepäck versuchen, allen eine neue Perspektive zu geben, die es satt haben.

David Höner ist so ein Mensch. Als Koch erkannte er: Will man Frieden schaffen, gibt es nichts Besseres, als sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen und miteinander zu essen. Höner blieb aber nicht nur ein Koch am heimischen Herd. Der gebürtige Schweizer blickte bald schon über den Tellerrand hinaus und gründete die „Cuisine sans Frontières“, die „Küche ohne Grenzen“.

Es entstand ein Projekt, das zunächst in Südamerika, mittlerweile aber auch in Afrika und Europa dazu beiträgt, Konflikte zu lösen, Frieden zu stiften, schlicht: Die Menschheitsfamilie an einen Tisch zu bringen.

Von der Entstehungsgeschichte der „Küche ohne Grenzen“ über gelebte Entwicklungshilfe bis hin zu kulinarischen Außergewöhnlichkeiten, servieren wir in einer neuen Folge TREE.TV ein üppiges Mehrgänge-Menü, das Lust macht, selbst aktiv zu werden. Fangen wir an, unser eigenes Süppchen zu kochen – unabhängig, frei, mutig, selbstbestimmt. Und die üblen Gedanken bleiben am besten dort, wo der Pfeffer wächst.

Inhaltsübersicht:

0:03:29 Vom Pfadfinder zum Koch

0:14:56 Ecuador, Assange und das Geld der Weltbank

0:29:12 Die Küche ohne Grenzen - ein gemeinnütziger Verein

0:36:38 Das “Kitchen Battle”

0:46:32 Frieden stiftende, kulinarische Maßnahmen in Kenia

0:55:54 NGOs - wie man mit Entwicklungshilfe-Konzepten die Wirtschaft steuert

1:06:21 Indigene Kulturen mit unersetzlichem Wissen

1:12:35 Der Bus “Nautico” - ein Tourismus-Konzept in Ecuador

1:20:30 Entwicklungshilfe aus der Perspektive des “Hilfsbedürftigen”

1:35:09 Ein kritischer Blick auf das ZEWO-Gütesiegel

1:47:32 Familie und Beruf

1:53:30 Ein Schweizer Lieblingsgericht


Quelle: KenFM

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ritzel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige