Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Programmiertes Chaos: Was Washingtons Trump-Gegner nach der Wahl planen

Programmiertes Chaos: Was Washingtons Trump-Gegner nach der Wahl planen

Freigeschaltet am 06.10.2020 um 06:44 durch Andre Ott
Außenansicht des Weißen Hauses (Mittelbau, Südansicht.
Außenansicht des Weißen Hauses (Mittelbau, Südansicht.

Von This image or media was taken or created by Matt H. Wade. To see his entire portfolio, click here[email protected]thatmattwade This image is protected by copyright! If you would like to use it, please read this first. - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Whitney Webb geschrieben: "Eine „überparteiliche“ Gruppe von neokonservativen Republikanern und etablierten Demokraten „simulierte“ kürzlich mehrere Katastrophenszenarien für die US-Präsidentschaftswahlen im November. Dazu zählt auch ein Planspiel, bei dem ein klarer Sieg des Amtsinhabers „beispiellose“ Maßnahmen provoziert, mit denen das Biden-Lager eine erneute Amtseinführung Donald Trumps verhindern könnte."

Webb weiter: " Eine Gruppe von Insidern der Demokratischen Partei und ehemaligen Funktionären aus der Obama- und Clinton-Zeit haben zusammen mit einer Riege von neokonservativen „Never Trump“-Republikanern in den letzten Monaten Simulationen und „Kriegsspiele“ zu verschiedenen „Weltuntergangsszenarien“ in Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen durchgeführt...weiterlesen hier.


Quelle: KenFM von Whitney Webb

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte togo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige