Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Kinder-Impfstudie: Schwerwiegende Nebenwirkungen werden verschwiegen

Kinder-Impfstudie: Schwerwiegende Nebenwirkungen werden verschwiegen

Archivmeldung vom 25.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot Video: " Kinder-Impfstudie: Schwerwiegende Nebenwirkungen werden verschwiegen" (www.kla.tv/19084) / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Video: " Kinder-Impfstudie: Schwerwiegende Nebenwirkungen werden verschwiegen" (www.kla.tv/19084) / Eigenes Werk

Offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes lassen schlussfolgern, dass es für Kinder unter anderem dreimal so wahrscheinlich wäre, an der Impfung zu versterben, als an der bei Kindern nur sehr selten auftretenden Corona-Erkrankung. Trotz dieser Zahlen und den Warnungen verschiedenster Experten aus aller Welt rühren Politik und Medien in Deutschland kräftig die Werbetrommel, Kinder möglichst schnell zu impfen.

Nicht weniger als 93 israelische Ärzte haben einen Brief unterschrieben, in dem sie fordern, dass Corona-Impfstoffe nicht an Kinder verabreicht werden dürfen. Die Ärzte weisen darauf hin, dass die vorherrschende wissenschaftliche Meinung besagt, dass der Impfstoff nicht zu einer Gruppenimmunität führen kann. Es sei noch unklar, ob der Impfstoff die Ausbreitung des Virus überhaupt verhindert und für wie lange er Schutz bietet. Neue Virus-Varianten könnten gegen den Impfstoff resistent sein und wir kennen die Auswirkungen auf das Wachstum, das Fortpflanzungssystem oder die Fruchtbarkeit noch nicht.

„Wir sollten nicht noch Kinder durch eine Massenimpfung gegen eine Krankheit, die für sie nicht gefährlich ist, in Gefahr bringen“, schreiben die 93 Ärzte. Ihrer Meinung nach müssten Kinder schnell zur Normalität zurückkehren können und häufige Tests und Isolation ein Ende haben. Sie zu impfen, dürfe nicht überstürzt werden, bis das Bild vollständig ist, denn Corona stelle keine Gefahr für Kinder dar, so die Mediziner...[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte handan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige