Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Geschichten aus Wikihausen #73: Andriy Biletzky – Nazis in der Ukraine gibts doch gar nicht! Oder doch?

Geschichten aus Wikihausen #73: Andriy Biletzky – Nazis in der Ukraine gibts doch gar nicht! Oder doch?

Archivmeldung vom 21.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Andriy Biletzky - Nazis in der Ukraine gibts doch" (https://youtu.be/AsBmFPIApN4) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Andriy Biletzky - Nazis in der Ukraine gibts doch" (https://youtu.be/AsBmFPIApN4) / Eigenes Werk

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler. Adriy Biletzky ist der Anführer des Asov-Bataillons. Westliche Medien beschreiben ihn gerne in Richtung niedliches kleines weißes Knuddelhäschen. In jedem Fall werden Begrifflichkeiten wie “Nazi” oder “Rechtsextremist” vermieden.

Auch dass er Antisemit sei, sei umstritten. Wir schauen uns diesmal die englische Wikipedia an, die selbstverständlich als Pressespiegel der westlichen Leitmedien ähnliche Informationen enthält.

Wir überprüfen Anhand von Originalquellen die Glaubwürdigkeit der Aussagen in der Wikipedia.

Aufgrund steter Zensurmaßnahmen auf YouTube zieht Wikihausen jetzt die Reißleine. Sie werden zukünftig zu allererst Sendungen von Wikihausen nur noch exklusiv auf dem eigenen Videoservern finden! Die YouTube-Sendungen folgen dann mehrere Tage verzögert.

Folgen Sie uns auf: https://serv1.wiki-tube.de


Quelle: Wikihausen

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige