Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Angeblicher „Sturm aufs Kapitol“: Die Lüge von Trumps „Staatsstreich“

Angeblicher „Sturm aufs Kapitol“: Die Lüge von Trumps „Staatsstreich“

Archivmeldung vom 28.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "Angeblicher „Sturm aufs Kapitol“: Die Lüge von Trumps „Staatsstreich“" (https://gegenstimme.tv/w/dJMHE4onuTgPuiQ3CFndLd) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Angeblicher „Sturm aufs Kapitol“: Die Lüge von Trumps „Staatsstreich“" (https://gegenstimme.tv/w/dJMHE4onuTgPuiQ3CFndLd) / Eigenes Werk

Die Hexenjagd auf Ex-US-Präsident Donald Trump geht weiter. Erneut steht er am Pranger, soll er doch mit dem angeblichen „Sturm auf das Kapitol“ am 6. Januar 2021 versucht haben, einen „Staatsstreich“ zu inszenieren. Allerdings ist die Wahrheit eine ganz andere. Vielmehr fand der angebliche „Sturm“ nur in den Mainstream-Medien statt. Die überwiegend friedlichen Demonstranten haben nämlich unter den Augen der Wachleute das Gebäude lediglich sozusagen besichtigt.

Überzogene Gewalt bis hin zu tödlichen Schüssen kam hingegen von Polizisten bzw. von Agenten in zivil. Vieles deutet zudem darauf hin, dass auch Krawallmacher eingeschleust wurden, die unschöne Bilder provozieren sollten.

Quelle: AUF1

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahorn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige