Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Yoko Ono vs. Heiko Schrang: Jetzt geht´s vor Gericht

Yoko Ono vs. Heiko Schrang: Jetzt geht´s vor Gericht

Archivmeldung vom 02.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Screenshot Video: " Yoko Ono vs. Heiko Schrang: Jetzt geht´s vor Gericht" (https://www.bitchute.com/video/DGdVMfRZe8XT/) / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Video: " Yoko Ono vs. Heiko Schrang: Jetzt geht´s vor Gericht" (https://www.bitchute.com/video/DGdVMfRZe8XT/) / Eigenes Werk

Es war für uns alle ein großer Schock, als wir durch die Rechtsstreitigkeiten bezüglich des John Lennon Bildes existentiell bedroht wurden. Doch nun geht es in die nächste Runde: Die Gegenseite zieht jetzt gegen mich, Heiko Schrang, vor Gericht. Exklusive Infos dazu und eine weitere essentielle Rechtsklärung verrate ich in diesem neuen Interview.

Heiko Schrang weiter: "Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam auch diese kommenden Hürden bewältigen werden! PS: Für eure finanzielle Unterstützung bei den Gerichtsverfahren bin ich sehr dankbar. Ich wünsche euch allen einen guten Übergang in 2021. Auch das kommende Jahr wird unter dem Motto: erkennen – erwachen – verändern stehen."


Quelle: SchrangTV

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fase in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige