Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Beate Bahner zur Masern-Spritze: „Ein Testballon für die Covid-Impfpflicht“

Beate Bahner zur Masern-Spritze: „Ein Testballon für die Covid-Impfpflicht“

Archivmeldung vom 06.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Vivien Vogt (li) und Beate Bahner (2022)
Vivien Vogt (li) und Beate Bahner (2022)

Bild: SS Video: "Beate Bahner zur Masern-Spritze: „Ein Testballon für die Covid-Impfpflicht“" (https://gegenstimme.tv/w/jzQtAQ93ocRhstQn8ibGZY) / Eigenes Werk

Seit August gilt in Deutschland eine Impfpflicht gegen die fast ganz ausgestorbene Krankheit Masern. Medizinisch macht das keinen Sinn, weil natürlich die Impfrisiken absolut überwiegen. Vivien Vogt hat deshalb mit der renommierten Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner gesprochen.

Sie ist sich sicher, dass der neue Spritzzwang völlig unverhältnismäßig ist und dass es vielmehr darum geht, die Bevölkerung auf eine kommende allgemeine Corona-Impfpflicht vorzubereiten.

Auch was die Verbrechen der internationalen Pharma-Lobby betrifft nimmt sich Bahner kein Blatt vor den Mund.

Quelle: AUF1

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kantor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige