Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Der PCR-Schwindel

Der PCR-Schwindel

Freigeschaltet am 03.04.2021 um 14:50 durch Thorsten Schmitt
PCR (Symbolbild)
PCR (Symbolbild)

Bild von Belova59 auf Pixabay

Über viele Monate hinweg haben viele der weltweit führenden Experten auf den Gebieten der Medizin, Epidemiologie, Virologie und Mikrobiologie gegen die Verwendung der Polymerase-Chain Reaction protestiert. In der Tat haben so viele Experten, einschließlich Dr. Kerry Mullis, der sie 1985 erfunden hat und für seine Arbeit einen Nobelpreis erhielt, ihre Verwendung abgelehnt, dass es vielleicht keine Übertreibung ist zu sagen, "die Mehrheit aller Experten protestiert gegen ihre Verwendung."

Nicht nur, dass Dr. Mullis kategorisch feststellt, dass sie für diagnostische Zwecke völlig ungeeignet ist, auch alle Hersteller von PCR-Kits weisen auf ihren Beipackzetteln darauf hin, dass sie nicht diagnostisch verwendet werden sollte. 

Die Experten, wie zum Beispiel die Doctors for Truth, geben an, dass die grundlegenden Probleme mit der PCR (die kein Test für irgendetwas ist) diese sind:

  1. Dass sie überhaupt nichts über das Vorhandensein des Covid-19 verursachenden Virus aussagen kann, selbst wenn er gefunden werden könnte (ein Ereignis, das bisher nicht eingetreten ist)
  2. dass die einzige Verbindung zwischen dem völlig harmlosen Sars-Cov-2-Mikroprotein und dem Covid-verursachenden "Virus" nicht wissenschaftlich, sondern rein bürokratisch ist. Das heißt auf der Grundlage von gar keinen Beweisen wird behauptet, dass das Vorhandensein des Sars-Cov-2-Mikroproteins das Vorhandensein des Virus "beweist", das niemand je gefunden hat. Dass das Sars-Cov-2-Genom auch in über 100 Arten von Bakterien und 74-mal im menschlichen Genom vorkommt, wird als "nicht erwähnenswert" angesehen
  3. Das Sars-Cov-2-Mikroprotein ist tausendmal kleiner als jedes Virus und hat nur 37 Basenpaare in seinem Genom, verglichen mit den 30.000 bis 40.000 Basenpaaren in einem Virus, und kann daher keinen Hinweis auf das Vorhandensein des (noch nicht gefundenen) "Virus" geben
  4. Selbst wenn es einen Hinweis auf eine "Infektion" mit dem fehlenden Covid-19 "Virus" bieten könnte, kann es keinen Aufschluss darüber geben, ob es sich um ein lebendes "Virus" oder tote Reste handelt
  5. Es kann keinen Aufschluss über die virale Belastung geben, d.h. ob es ein einzelnes Sars-Cov-2-Mikroprotein nachgewiesen hat, das für sich genommen ohnehin völlig harmlos wäre, oder ob es eine ausreichende Anzahl und Dichte des "Virus" gibt, das niemand jemals gefunden hat, um eine Krankheit zu verursachen

Am 28. Januar 2021 veröffentlichte die britische Regierung auf ihrer Website "Public Health England" das Eingeständnis, dass PCR eine Infektion mit Covid-19 nicht nachweisen kann. Es ist natürlich in Amtssprache und Serbo-Bürokratisch geschrieben, um "die (ähem) Unschuldigen zu schützen", aber ganz unten in Abschnitt sechs steht der entscheidende Satz: "weil Fragmente des inaktiven Virus durch PCR in Atemwegsproben persistent nachgewiesen werden können". Genau das, was alle Experten beklagen, seit das ganze Popanz begann.

Nebenbei bemerkt, im Amtsgericht in Heidelberg in dem die Unbrauchbarkeit der PCR als Verteidigung gegen die Verletzung der Covid-19-Beschränkungen verwendet wird, ordnete der Richter ein Expertengutachten zu diesem Thema an und wählte "Professor" Drosten aus, um es zu erstellen. Ob diese Auswahl in Unkenntnis oder Bosheit gegen "Prof" Drosten erfolgte, ist nicht bekannt (außer dem Richter). Dass das Gericht seither keine Antwort erhalten hat, ist bekannt. Da "Prof" Drosten die Hauptquelle des PCR-Betrugs ist, hat ihn der Gerichtsbeschluss in eine ungünstige Position gebracht: Er kann entweder lügen, dass die PCR ein gültiger Test für Covid-19-Viren sei und wegen Meineids angezeigt werden, oder er kann zugeben, dass sie nutzlos ist und sowohl den Straf- als auch den Zivilprozess gegen sich verlieren.
Gut gemacht, Richter!

In diesem Video interviewt ExtremNews Karma Singh zur PCR, ihrer Verwendung und ihren Fehlern.

Quelle Karma Singh / ExtremNews

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flusen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige