Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Basta Berlin - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner

Basta Berlin - Anordnung statt Gesundheit: Ärztekammer manipuliert Mediziner

Freigeschaltet am 15.02.2021 um 09:00 durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Youtube
Bild: Screenshot Youtube

Für viele Menschen ist das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske medizinisch nicht zumutbar: Sie bekommen Atemnot, Schwindelanfälle, Panik. Ärzte müssten in diesen Fällen eine Befreiung von der Maske ausstellen. Die Ärztekammer will das aber verhindern. Sie hat einen Leitfaden erstellt, der das Ziel hat, ein Attest unbedingt zu verweigern. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa schlüpfen heute in die Rollen von Arzt und Patient. Das Drehbuch stammt von der Ärztekammer Berlin: Sie hat eine Liste erstellt, die den Medizinern als Anleitung im Patientengespräch dienen soll. Anhand von Drohungen und Einschüchterung soll der Arzt damit Druck auf diejenigen ausüben, die sich von einem Mund-Nasen-Schutz per Attest befreien lassen wollen. In diesem gespielten „Sketch“ zeigen die Jungs von Basta Berlin, wie solch eine Sprechstunde nun aussehen könnte. Vorhang auf, der Nächste bitte…!

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fragt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige