Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Wie neutral ist die Ständige Impfkommission (STIKO)?

Wie neutral ist die Ständige Impfkommission (STIKO)?

Archivmeldung vom 23.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot Video: " Wie neutral ist die Ständige Impfkommission (STIKO)?" (www.kla.tv/19066) / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Video: " Wie neutral ist die Ständige Impfkommission (STIKO)?" (www.kla.tv/19066) / Eigenes Werk

Kann man von „pharmafreundlichen“ Institutionen wie der STIKO bedenkenlos die Meinung der Notwendigkeit von Impfungen übernehmen? Entscheiden Sie selbst.

Da sich Eltern über die Impfung bzw. Nichtimpfung ihres Kindes nicht einig waren, wurde in einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt dem Elternteil recht gegeben, der sich auf die Empfehlung der STIKO* berufen hat. Die von der STIKO herausgegebenen Impfempfehlungen werden von Regierungen, Behörden und Gerichten als verbindlich betrachtet und ohne Infragestellung umgesetzt. Ob diese Kommission neutral beurteilt, ist zweifelhaft, da sie mit der Pharmaindustrie verflochten ist. So arbeitet z.B. der STIKO-Vorsitzende Prof. H.J. Schmitt im Rahmen von Impfstoffstudien sehr eng mit verschiedenen Herstellern wie GlaxoSmithKline zusammen.

Außerdem erhielt er von Pharmariesen Sanofi einen mit 10.000 Euro dotierten Preis zur „Förderung des Impfgedankens “. Das pharmakritische „Arznei-Telegramm“ schrieb von „inakzeptabler Intransparenz“ und führte detailliert Zuwendungen auf, die weitere STIKO-Mitglieder von Impfstoffherstellern empfangen haben. Professor Ulrich Heininger, stellvertretender STIKO-Vorsitzender, gab zu: „Wir haben in der STIKO fast alle Kontakte zur Pharmaindustrie“. Zudem bestätigte er, dass es keine Daten gibt, um die Wirksamkeit von Impfungen wissenschaftlich zu belegen. Kann man bei solchen Aussagen von einer derart pharmafreundlichen Institution überhaupt eine neutrale Haltung zur Notwendigkeit von Impfungen erwarten?

Quelle: Kla.TV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dasein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige