Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Jimmy Gerum: Die Medien gehören in unsere Hände!

Jimmy Gerum: Die Medien gehören in unsere Hände!

Archivmeldung vom 20.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jimmy C. Gerum (2022)
Jimmy C. Gerum (2022)

Bild: SS Video: "Jimmy Gerum: Die Medien gehören in unsere Hände!" (https://youtu.be/ruZWxNDIk3Q) / Eigenes Werk

Jimmy C Gerum ist ein deutscher Filmproduzent ("Der Totmacher") aus Starnberg. Als er feststellen musste, dass unsere öffentlichen Medien keinesfalls mehr ausgewogen und neutral berichten, sondern sich der Mittel des Framings und der Denunzierung bedienen, um politisch unliebsame Bewegungen in einem Licht erscheinen zu lassen, dass einer neutralen Berichterstattung weit entfernt ist, gründete er das Projekt "Leuchtturm ARD".

Basisdemokratie braucht unabhängige und neutrale Medien, um aus einer Gesellschaft mündige und aufgeklärte Menschen hervorgehen zu lassen. Und wenn wir für unsere Medien bezahlen müssen, dann gehören sie auch in unsere Hand!

Mit dem Projekt "Leuchtturm ARD" möchte Jimmy C Gerum ein Statement setzen, das auch Eure Hilfe benötigt.

Ihr könnt mitmachen: https://leuchtturmard.de/

Das Interview führte Alex Quint.


Quelle: eingeSCHENKt.tv

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blind in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige